Darts: World Matchplay : Gutes Los für Max Hopp

Bei der Auslosung für das World Matchplay zog der beste deutsche Darts-Profi den Briten Dave  Chisnall - und hat damit gute Chancen auf das Achtelfinale.

Guter Dinge nach Blackpool. Max Hopp.
Guter Dinge nach Blackpool. Max Hopp.Foto: Thomas Eisenhuth/dpa-Zentralbild/dpa

Der beste deutsche Darts-Profi Max Hopp darf beim zweitwichtigsten Turnier des Jahres auf den erstmaligen Einzug ins Achtelfinale hoffen. Bei der Auslosung für das World Matchplay (20. bis 28. Juli) zog der 22 Jahre alte Hesse am Dienstagabend Dave  Chisnall aus England und damit ein vergleichsweise machbares Los für die erste Runde.

Bei einem Sieg würde aber schon im Achtelfinale der englische WM-Finalist Michael Smith warten. Außer Hopp ist in der nordenglischen Stadt Blackpool kein weiterer Deutscher vertreten. Favorit ist der an Platz eins gesetzte Weltmeister Michael van Gerwen (Niederlande), der zum Auftakt auf den Engländer Steve Beaton trifft. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar