Update

Fußball-Bundesliga : BVB mit Tor-Gala – Frankfurt spielt 2:2 in Bremen

Dortmund lässt Hannover überhaupt keine Chance, Gladbach tut sich gegen Augsburg lange schwer. Und Frankfurt verbessert sich auf Rang vier.

Dortmunds Achraf Hakimi (r.) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit Julian Weigl.
Dortmunds Achraf Hakimi (r.) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit Julian Weigl.Foto: Guido Kirchner/dpa

Tabellenführer Borussia Dortmund hat sich von Kellerkind Hannover 96 nicht aufhalten lassen. Im Gegenteil: Der BVB tat etwas für das Torverhältnis und gewann am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga 5:1 (1:0). Damit hat Dortmund mindestens bis Sonntag neun Punkte Vorsprung, weil der FC Bayern dann erst gegen den VfB Stuttgart spielt.

Borussia Mönchengladbach zog nach Punkten mit den Bayern gleich. Gegen den FC Augsburg hieß es 2:0 (0:0). Oscar Wendt (78.) und Patrick Herrmann (90.+3) waren spät erfolgreich. Die TSG Hoffenheim beendete die Serie von sieben Spielen ohne Sieg mit dem Auswärtserfolg beim SC Freiburg: 4:2 (1:1), Andrej Kramaric traf doppelt für die Gäste.

Wolfsburg mit Heimpleite

Eintracht Frankfurt sprang durch ein 2:2 (1:1) bei Werder Bremen zumindest für eine Nacht auf den vierten Champions-League-Platz. Zweimal glichen die Hessen durch Ante Rebic (35.) und Sebastien Haller (68./Handelfmeter) aus. Werder war durch Maximilian Eggestein (27.) und Martin Harnik (52.) jeweils in Führung gegangen.

Düster sieht es dagegen für Schlusslicht 1. FC Nürnberg aus, der beim FSV Mainz 05 mit 1:2 (1:1) verlor. Zudem unterlag der VfL Wolfsburg 0:3 (0:1) gegen Bayer Leverkusen. Am Freitag hatten sich Hertha BSC und der FC Schalke 04 2:2 (2:2) getrennt. (Tsp)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!