Hochsprung : Jungfleisch Dritte in Eberstadt

Marie-Laurence Jungfleisch hat den erhofften Sieg beim 36. Hochsprung-Meeting in Eberstadt verpasst.

Die deutsche Meisterin aus Tübingen überquerte am Sonntag 1,96 Meter und wurde Dritte. Den Sieg sicherte sich die erst 22-jährige Litauerin Airine Palsyte mit dem Landesrekord von 1,98 Meter. Rang zwei ging an die EM-Dritte Ana Simic (Kroatien), die wie Jungfleisch 1,96 Meter schaffte. Die zweifache Europameisterin und Weltjahresbeste Ruth Beitia aus Spanien musste sich mit 1,94 Meter mit Platz sechs begnügen. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!