Sport : METHODE BIOFEEDBACK

-

Biofeedback ist eine Methode aus der Psychosomatik. Sie erforscht den Zusammenhang zwischen Körper und Geist . Beim Biofeedback werden physische Reaktionen auf mentale Reize gemessen, etwa bei Stress. Der Lügendetektor ist das bekannteste Biofeedback-Gerät. Gemessen werden Herzfrequenz, Körpertemperatur, Atemfrequenz und Muskelanspannung – also Körperfunktionen, die sich verändern je nachdem, ob ein Mensch angespannt oder ruhig, wach oder müde ist. Die so gewonnenen Daten in Verbindung mit Blutanalysen – etwa zum Hormonspiegel – und Befragungen zur emotionalen Befindlichkeit geben Aufschluss darüber, wie ein Mensch individuell auf psychische Belastung reagiert, und ermöglichen es, psychosomatischen Erkrankungen vorzubeugen. In der Sportpsychologie wird Biofeedback eingesetzt, um die Leistungsfähigkeit der Sportler wissenschaftlich zu verbessern. dal

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!