• Personalie: Dr. Roland Klopfleisch, Mitglied des Geschäftsleitungskreises und kaufmännischer Leiter, verlässt die Tagesspiegel-Gruppe

Personalie : Dr. Roland Klopfleisch, Mitglied des Geschäftsleitungskreises und kaufmännischer Leiter, verlässt die Tagesspiegel-Gruppe

Dr. Roland Klopfleisch, Mitglied des Geschäftsleitungskreises und kaufmännischer Leiter, wird die Tagesspiegel-Gruppe verlassen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen.

„Wir bedauern dies und danken Roland Klopfleisch für seine wertvolle und sehr erfolgreiche Arbeit und sein beispielhaftes Engagement. Ich freue mich sehr, dass er unserem Haus in beratender Funktion weiterhin verbunden bleibt und sein umfassendes Know-how aus seiner langjährigen Tätigkeit bei der Tagesspiegel-Gruppe einbringt“, so Ulrike Teschke, Geschäftsführerin Tagesspiegel.

Dr. Roland Klopfleisch war 2003 von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck zur Tagesspiegel-Gruppe gekommen und hat seitdem entscheidend daran mitgewirkt, den Tagesspiegel zukunftsfähig zu machen. Er war maßgeblich daran beteiligt, die Tagesspiegel-Gruppe auf die Kernmarke Tagesspiegel zu konzentrieren und gleichzeitig den Ausbau von neuen Geschäftsfeldern voranzutreiben.

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Verlagsleiterin Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Meike von Wysocki
Telefon: 030 29021 - 11020


E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 


Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital, die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.