• Tagesspiegel Leute: „Tagesspiegel Leute“ – das führende digitale Nachrichten-Angebot für alle Berliner Bezirke – entwickelt sich weiterhin stark und erreicht über 150.000 Abonnements

Tagesspiegel Leute : „Tagesspiegel Leute“ – das führende digitale Nachrichten-Angebot für alle Berliner Bezirke – entwickelt sich weiterhin stark und erreicht über 150.000 Abonnements

Das digitale und hyperlokale Newsletter-Angebot des Tagesspiegels meldet im Februar 2019 erstmals über 150.000 Abonnements.

Der Tagesspiegel setzt damit seinen erfolgreichen Innovationskurs als Leitmedium der Hauptstadt weiter fort.

„Unser Ziel ist es, Debatten anzustoßen und zu führen. Bürgerinnen und Bürger zu ermutigen, an der lokalen Politik teilzuhaben", sagt Markus Hesselmann, Redaktionsleiter Tagesspiegel Leute. „Wir wollen diverse Stimmen verstärken, Menschen Gehör verschaffen, die selten oder gar nicht zu Wort kommen. An die lokale Politik richten wir mit unserem Projekt die Forderung, besser und nachhaltiger mit den Bürgerinnen und Bürgern zu kommunizieren. Das ist gerade in Zeiten von Populismus und Politikverdrossenheit eine wichtige Rolle von Medien.“

Farhad Khalil, Tagesspiegel-Geschäftsführer: „Die Relevanz des Lokaljournalismus für Leserinnen und Leser ist nach wie vor hoch. Die positive Abonnenten-Entwicklung seit dem Launch von ‚Tagesspiegel Leute‘ 2016 zeigt uns, dass Investitionen im Bereich Lokaljournalismus wichtig sind. Zugleich haben wir mit ‚Tagesspiegel Leute‘ die großartige Möglichkeit, vielfältige Ansätze für digitale Innovationen zu erproben, Erfahrungen zu sammeln und neue Ideen anzustoßen, die wir auch für andere Nachrichten-Angebote des Tagesspiegels nutzbar machen können.“

„Tagesspiegel Leute“
Für jeden der zwölf Berliner Bezirke, die jeweils über die Einwohnerzahl einer Großstadt verfügen, wird einmal pro Woche ein Newsletter mit Namen und Nachrichten aus den Kiezen sowie Kommentaren zum lokalen Geschehen verschickt. Tagesspiegel-Autoren berichten über alles, was in ihrem Bezirk läuft oder nicht läuft und geben persönliche Tipps für Restaurants, Kultur und Events.

Die Erscheinungsweise von „Tagesspiegel Leute“ für die Berliner Bezirke:

Montag: Lichtenberg, Treptow-Köpenick; Dienstag: Spandau, Marzahn-Hellersdorf, Tempelhof-Schöneberg; Mittwoch: Mitte, Neukölln, Reinickendorf; Donnerstag: Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Steglitz-Zehlendorf; Freitag: Charlottenburg-Wilmersdorf.

Anmeldung unter: https://leute.tagesspiegel.de/

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Leitung
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Junior PR-Referentin
Meike von Wysocki
Telefon: 030 29021 - 11020

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 

Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil.

Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen. Der Tagesspiegel verzeichnet in den letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.