Wirtschaft : Bank lenkt ein

Die Bauspartochter der Deutschen Bank hat im Streit mit Verbraucherschützern wegen der Aufrundung von Bausparsummen nach der Euro-Umstellung eingelenkt. Die Verträge würden korrekt umgerechnet, kündigte die Deutsche Bank Bauspar AG an. Die Verbraucherzentralen hatten ihr vorgeworfen, von 430 000 Kunden rechtswidrig eine höhere Sparsumme verlangen zu wollen.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben