Vorbereitungen für Berliner Weihnachtsmärkte : Die Weihnachtsbäume kommen

Am Mittwoch wurde eine 23 Meter hohe Fichte für den Breitscheidplatz gefällt, bereits seit Dienstag steht ein Baum auf dem Gendarmenmarkt..

Auf dem Weg in die City West. Wo kommen die Bäume eigentlich her? Spandau bekommt seinen Baum als Tourismus-Werbegeschenk aus dem Fichtelgebirge. Dieses Exemplar für die City West kam aus Lichtenrade.
Auf dem Weg in die City West. Wo kommen die Bäume eigentlich her? Spandau bekommt seinen Baum als Tourismus-Werbegeschenk aus dem...Foto: promo / Patricia Kurowski

Und plötzlich ist Weihnachten in Berlin: Nicht nur, dass es stürmt, die Bäume ihre Blätter verloren haben und die Post im brandenburgischen Himmelpfort ihre Weihnachtsfiliale öffnet - nein, jetzt rollen auch schon die Weihnachtsbäume auf Schwerlasttransportern durch die Stadt. Am Dienstag wurde am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte der erste Weihnachtsbaum aufgestellt. War's nicht eben noch sommerlich bei knapp 20 Grad?

Am Mittwoch rollte der zweite, für den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche vorgesehene Baum durch die Stadt. Gefällt wurde die 20,3 Meter hohe Fichte in einer kleinen Seitenstraße in Lichtenrade, nahe dem S-Bahnhof Schichauweg im Süden von Berlin (der Baum aus dem Vorjahr kam übrigens auch aus dem Süden, aus dem Ortsteil Lichterfelde - die Geschichte lesen Sie unter diesem Tagesspiegel-Link).

Mathias Buchholz, Chefkoch und Besitzer des Restaurants "Buchholz" in der Remise des Schloss Britz.
Mathias Buchholz, Chefkoch und Besitzer des Restaurants "Buchholz" in der Remise des Schloss Britz.Foto: Mike Wolff

Am Donnerstag gegen 10 Uhr soll der Baum auf dem Breitscheidplatz aufgestellt werden. Bis zur Eröffnung des Weihnachtsmarkts dauert es allerdings noch - die ist am 23. November geplant (wie übrigens auch am Gendarmenmarkt).

Mit dabei in der City West ist diesem Jahr der ehemalige Sternekoch Matthias Buchholz, der das Pop-Up-Restaurant "Hirschstube" auf dem Weihnachtsmarkt plant. Er betreibt das Restaurant im Gutshof Britz; seinen Stern erlangte er einst im "First Floor" des Hotels Palace im Europa Center.

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen die große Bezirksübersicht auf unserer Sonderseite www.tagesspiegel.de/weihnachten. Die Märkte finden Sie dort Bezirk für Bezirk unter diesem Tagesspiegel-Link.

Oh, Tannebaum - Berlins Schrottbäume in Bildern
Der Weihnachtsbaum bekommt ein Plätzchen vor der Gedächtniskriche, die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz sind im Gange. Doch natürlich lief nicht alles reibungslos...Weitere Bilder anzeigen
1 von 17Foto: Tobias Schwarz / AFP
21.11.2020 15:29Der Weihnachtsbaum bekommt ein Plätzchen vor der Gedächtniskriche, die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz...