Leute-Newsletter am Mittwoch : Als nächster Bezirk ruft Neukölln den Klimanotstand aus

Umweltpolitik an der Basis und mehr in unseren Leute-Newslettern, mittwochs immer aus Neukölln, Mitte und Reinickendorf. Hier ein Themenüberblick.

Demontration für Klimanotstand in Berlin.
Die Volksinitiative "Klimanotstand Berlin" im Sommer 2019.Foto: DAVIDS/Frank Lehmann

Unsere Newsletter aus allen zwölf Berliner Bezirken, die es inzwischen auf rund 185.000 Abonnements bringen, können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de. Jeder Bezirk ist einmal in der Woche dran, mittwochs kommen unsere Newsletter aus Mitte, Neukölln und Reinickendorf. Hier einige Themen im Überblick.

Jetzt kostenlos bestellen

Madlen Haarbach meldet sich aus NEUKÖLLN zum Beispiel mit diesen Themen:

  • Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte und Pankow haben es bereits getan. Nun ruft Neukölln als nächster Berliner Bezirk den Klimanotstand aus. Wie es dazu kam und was das bedeutet, beschreibt unsere Autorin im aktuellen Newsletter - das wichtige Thema Klimaschutz droht ja ansonsten derzeit etwas aus den Schlagzeilen verdrängt zu werden. Weitere Newsletter-Themen diesmal unter anderem:
  • Coronavirus: Stand der Dinge im Bezirk Neukölln - und wichtige Informationen
  • AfD-Verordneter Christian Blank weist Neonazi-Verbindungen zurück +++
  • Intransparenz, Vertrauensverlust, "feindliche Übernahme" - weiter heftige Kritik an neuer Führung der ehemaligen Werkstatt der Kulturen
  • Neues "Neuköllner Modell" soll Rahmenbedingungen für sozialverträglichen Wohnungsbau regeln
  • Tagesspiegel-Recherche goes Neuköllner Oper: Ultimative Enteignungsoper fragt, wem Berlin gehört
Jetzt kostenlos bestellen

Aus REINICKENDORF schreibt Gerd Appenzeller, unter anderem über Folgendes:

  • Coronavirus-infizierter Reinickendorfer löste Großaktion des Gesundheitsamtes aus
  • Waldseeviertel: Kampf gegen Verkehrslärm beschäftigt jetzt die BVV - alleine sechs Anwohneranfragen spiegeln den Konflikt
  • Wohin mit dem Altglas in Fronau? Wenn Senat und Bezirksamt streiten
  • Sanierung der U 6: Parkverbot auf der ganzen Berliner Straße?
  • SPD freut sich: Neues Jugendzentrum für Tegel
Jetzt kostenlos bestellen

Aus dem Bezirk MITTE berichtet Julia Weiss zum Beispiel über:

  • Das Coronavirus und die Folgen - Anlaufstellen in Mitte und weitere Informationen
  • Autofreie Friedrichstraße: Einige Gewerbetreibende verärgert über sechsmonatige Sperrung für KfZ
  • Erstes Berliner Theatertreffen mit Frauenquote: Interview mit Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer
  • Ein Kino auf Wanderschaft: Die Initiative „Kino für Moabit“ zeigt Filme in Cafés, Kneipen und Läden
Jetzt kostenlos bestellen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern auf Geburtstage von Freunden, Ehe- und Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren Email-Adressen Sie in den Newslettern finden.