Tausende Berliner betroffen : Stromausfall in Teilen von Prenzlauer Berg

Wegen eines Kabelfehlers begann der Donnerstagmorgen für viele Berliner ohne Elektrizität.

Blick in die Netzleitstelle Berlin.
Blick in die Netzleitstelle Berlin.Foto: imago/Bernd Friedel

Um kurz nach acht blieben die Steckdosen vorerst funktionslos: Vermutlich wegen eines Kabelfehlers kam es am Donnerstagmorgen in Prenzlauer Berg zu einem Stromausfall, wie eine Sprecherin des Versorgers Vattenfall dem Tagesspiegel bestätigte. Rund 2300 Haushalte in der Gegend rund um die Prenzlauer Allee und die Dunkerstraße waren betroffen, sagte die Sprecherin dem Tagesspiegel. Allzu lange mussten die Kunden allerdings nicht mit ohne Elektrizität auskommen: Kurz vor neun wurde die Gegen wieder nach und nach mit Strom versorgt, hieß es. (JCB)
Gleich mehr im Pankow-Newsletter
Mehr aus Ihrem Bezirk lesen Sie im neuen Pankow-Newsletter vom Tagesspiegel, den wir gleich veröffentlichen. Den Pankow-Newsletter, den wir Ihnen per Mail schicken, können Sie unkompliziert und kostenlos bestellen unter leute.tagesspiegel.de - und die anderen 11 Bezirksnewsletter natürlich auch. Die ersten Themen aus dem neuen Pankow-Newsletter finden Sie unter diesem Tagesspiegel-Link.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!