Viele Verkehrsunfälle am Wochenende : 60 Verletzte auf den Straßen Brandenburgs

Weit über 400 Verkehrsunfälle ereigneten sich am Wochenende in Brandenburg. Es sind dutzende Personen verletzt, aber niemand getötet worden.

Autounfall auf einer Landstraße in Brandenburg.
Autounfall auf einer Landstraße in Brandenburg.Foto: Mike Wolff

60 Menschen sind dieses Wochenende in Brandenburg bei Verkehrsunfällen verletzt worden. Tödlich verunglückt sei aber niemand, sagte ein Polizeisprecher des Lagezentrums in Potsdam am Montag. Die Polizei verzeichnete zwischen Freitag und Sonntag insgesamt 464 Verkehrsunfälle auf Brandenburgs Straßen, bei 46 davon wurden Menschen verletzt. (dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!