zum Hauptinhalt
Das Wrack des Lastkahns „Hedwig“ von 1903 an einem Arm der Spree bei Fürstenwalde.
© dpa / Patrick Pleul/dpa
Tagesspiegel Plus

Wassermangel in Brandenburg: Selbst mit mehr Regen trocknet Berlins Umland aus

Auf einer Konferenz zum Brandenburger Wasserhaushalt werden Behörden kritisiert: Fachleute halten Daten für fragwürdig und sehen die Lage kritischer.

Auf dem Papier verfügt Brandenburg über mehr als ausreichende Wasservorräte auch im Klimawandel. In der Landschaft allerdings wird der Mangel immer offensichtlicher. So etwa könnte das Fazit einer vom Potsdamer Institut für Nachhaltigkeitsstudien (IASS) organisierten Fachkonferenz am Montag lauten. Ihr Titel: „Brandenburger Wasserhaushalt in der Klimakrise“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden