06.08.2011 13:29 Uhr

Ein Rundgang im SEZ

Das SEZ an der Landsberger Allee war einst ein Vorzeigeobjekt der DDR. In dem Sport- und Erholungszentrum gab es eine großzügige Badelandschaft, Saunen, Bowling, Eislaufen und andere Freizeitangebote. Nach der Wende begann der Niedergang.

Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Berlin-Friedrichshain SEZ-Ruine: Wohnungsbau oder Fitnesshalle?

2003 wurde das ehemalige Spaßbad verkauft und verfällt seither zusehends. Die Stadt klagte auf Rückkauf und unterlag nun vor Gericht – vorerst. Von Thomas Loy mehr