23.10.2013 10:07 Uhr

London vs. Ruhrpott: Die Reaktionen in Bildern

„Wir haben es selbst verbockt“, sagte Bendedikt Höwedes nach der höchsten Heimniederlage der Schalker in der Champions-League-Geschichte. "In der zweiten Halbzeit haben wir alles riskiert. Da hat Chelsea unsere Fehler brutal ausgenutzt", sagte Schalkes Kapitän, hier im Zweikampf mit Doppeltorschütze Fernando Torres.

Foto: Imago

Ganz ohne Phantomtor Deutlicher 4:0-Sieg für Leverkusen gegen Donezk

Stefan Kießling zeigt sich nach dem Phantomtor von Hoffenheim und der anschließenden Kritik an seiner Person unbeeindruckt und hat mit zwei Treffern maßgeblichen Anteil am deutlichen 4:0-Sieg von Leverkusen gegen Donezk. Von Andreas Morbach mehr