Fußball-WM - Public Viewing für Feinschmecker : Weltmeisterlich genießen

Zum WM-Auftakt der deutschen Mannschaft gilt es, das gute Bauchgefühl zu bewahren. Wir verraten die besten Public-Viewing-Orte in Berlin mit passgenauem Zuspiel aus der Küche. Und zum Schluss einen Schampus auf unsere Elf.

Felix Denk
Gutes Bauchgefühl. Die Fußball-WM wird beim Public Viewing zu einem besonderen Genuss, wenn auch die Küche stimmt.
Gutes Bauchgefühl. Die Fußball-WM wird beim Public Viewing zu einem besonderen Genuss, wenn auch die Küche stimmt.Foto: Imago/Seelinger

"Die Details müssen stimmen, daran müssen wir arbeiten", sagt Jogi Löw. Bei der Vorbereitung seiner Nationalelf auf das Turnier achtet der Bundestrainer auf Feinheiten. Das sollten sich auch die Fans zu Herzen nehmen bei der Wahl des richtigen Ortes zum Mitfiebern. Die Schicksalsfrage, ob die Deutschen den Weltmeistertitel verteidigen können, ist schließlich aufregend genug. Da sollten sich die Zuschauer vor den Großbildleinwänden den Magen nicht zusätzlich mit Grillwurst und Bier beschweren. Stattdessen gilt es, das gute Bauchgefühl zu bewahren. Ein Glas feinperliges Craft-Bier, erstklassiges BBQ oder mediterrane Wohlfühlküche - Berlin bietet beste Voraussetzungen für ein genussvolles WM-Erlebnis. Hier kommen unsere Empfehlungen für Public-Viewing-Plätze mit passgenauem Zuspiel aus der Küche.

Cordobar - süffisante Begleitung

Die Ösis hatten ja gerade ihre eigene inoffizielle WM, bei der sich "Die Mannschaft" nicht mit Ruhm bekleckerte. Ob nun der O-Ton des Spiels wie zuvor der des legendären 2:3 von 1978 in den Toiletten der Weinbar in Endlosschleife läuft, bleibt abzuwarten. Übertragen werden alle Spiele der deutschen Mannschaft, die zu den Cordobar-Öffnungszeiten angesetzt sind. Highlight wird sicherlich das Vorglühen zur "Gala der Weine" (am 24. Juni in der Arminiusmarkthalle) zum Spiel Deutschland-Schweden. Dazu gibt es Gerichte à la carte von Kimchi-Radiesschen bis zu Glattbutt mit Sojatrester, Sonnenblumenkerne und Shiso. Geballte Wein- und Küchenkompetenz also, das Fußballerische wird hier wohl eher süffisant abgehandelt werden.

Mitte, Große Hamburger Str. 32, Di–Sa ab 19 Uhr, Reservierung empfohlen unter bar@cordobar.net

Deutsch-österreichisch. Die "Cordobar" in Mitte.
Deutsch-österreichisch. Die "Cordobar" in Mitte.Foto: promo/Cordobar

Il Calice - mediterran gelassen

Die Squadra Azzurra hat sich für die WM nicht qualifizieren können – zumindest kulinarisch ist das ein Gewinn. Denn so sind die Köche im "Il Calice" nicht abgelenkt, wenn sie sich den Antipasti widmen wie süßsauer eingelegte Sardinen oder Ceviche von der Gelbflossenmakrele, Ricotta-Ravioli mit Schinken und Melonen-Creme kombinieren oder feine Secondi piatti wie Secreto vom Iberico-Schwein mit gegrillter Aubergine und Marsala-Pinienkern-Sauce servieren. Auf der Sonnenterrasse werden fast alle Spiele gezeigt, drinnen sind Fernseher aufgebaut, dort läuft die Übertragung allerdings ohne Ton. So entspannt wird man wohl lange nicht mehr in einem italienischen Restaurant eine WM verfolgen können.

Charlottenburg, Walter-Benjamin-Platz 4, Mo–Sa ab 12 Uhr, enoiteca-il-calice.de

Italien hat sich nicht für die WM qualifiziert. Dafür können sich die Köche im "Il Calice" in Charlottenburg voll auf ihre Arbeit konzentrieren.
Italien hat sich nicht für die WM qualifiziert. Dafür können sich die Köche im "Il Calice" in Charlottenburg voll auf ihre Arbeit...Foto: Il Calice / promo

Super Concept Store - Panoramablick

Super Aussichten garantiert der Super Concept Store. Alle wichtigen Spiele werden auf der Großbildleinwand gezeigt. Und sollte mal ein zähes Vorrunden-0:0 dabei sein, entschädigt die Aussicht auf den Zoo, den man hier von der Terrasse hat. Da lässt sich auch das hilfloseste Gegurke gut ertragen. Zu den Deutschland-Spielen gibt es jeweils einen besonderen Burger, der sich kulinarisch am Gegner orientiert. Stichwort: Verputzen. Was sich das Küchenteam für das Spiel gegen Mexiko ausgedacht hat, wird hingegen ihr Geheimnis bleiben: Am Spieltag ist die Terrasse für eine Veranstaltung gebucht. Party-Plus: Der Ku’damm ist nur ein paar Meter entfernt.

Charlottenburg, Budapester Straße 50, Mo–Fr ab 12 Uhr, Sa/So ab 10 Uhr, super-space.de

Innen stylish, außen Weitblick. Der "Super Concept Store" im Bikini Berlin zeigt die WM-Spiele auf der Dachterrasse.
Innen stylish, außen Weitblick. Der "Super Concept Store" im Bikini Berlin zeigt die WM-Spiele auf der Dachterrasse.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Bikini Berlin - Panorama-Blick II

Und weil die Dachterrasse mit dem Blick auf den Zoo nicht nur schön, sondern auch schön groß ist, hat Bikini-Berlin dort in Zusammenarbeit mit Radio Eins eine Public-Viewing-Arena aufgebaut, in der alle WM-Spiele zu sehen sind. Für Essen und Trinken sorgen das "Neni" mit ostmediterraner Wohlfühlküche und die Monkeybar mit ordentlichen Cocktails.

Charlottenburg, Budapesterstr. 38–50, tägl. ab 13 Uhr geöffnet, bikiniberlin.de

Ausblick für Hochgefühle. Das "Bikini Berlin" hat auf seiner Dachterrasse mit dem Blick auf den Zoo in Zusammenarbeit mit Radio Eins eine Public-Viewing-Arena aufgebaut.
Ausblick für Hochgefühle. Das "Bikini Berlin" hat auf seiner Dachterrasse mit dem Blick auf den Zoo in Zusammenarbeit mit Radio...Foto: imago/Reiner Zensen

Heimlichtreu - Hinterhof-Romantik

Schön sitzt man hier. Und gut essen kann man auch, denn neben dem obligatorischen BBQ-Angebot serviert die Küche auch zum Public Viewing alle Gerichte der Abendkarte: Schwertmuschel mit Kumquats und Bacalao, Garnelen mit Lardo und Kaviar oder Schwarzfederhuhn mit Morchel und wildem Brokkoli – und das zu fairen Preisen. Leider werden in der Vorrunde nur die Spiele der Deutschen übertragen, danach alle.

Mitte, Anklamer Str. 38, Mo-Fr 10-15 Uhr, Mo-Sa ab 18 Uhr, So Brunch 11-17 Uhr, heimlichtreu.de

Idyllisch. Das "Heimlichtreu" in der Anklamer Straße in Mitte hat einen heimeligen Hinterhof und eine sehr gute Küche. In der Vorrunde sind hier aber nur die Spiele der deutschen Elf zu sehen.
Idyllisch. Das "Heimlichtreu" in der Anklamer Straße in Mitte hat einen heimeligen Hinterhof und eine sehr gute Küche. In der...Foto: promo/Heimlichtreu

Jamboree - praktisch und zentral

Für alle Büromenschen, die in der Nähe des Potsdamer Platzes arbeiten, und noch nicht wissen, wo sie – nur so als Beispiel – das Spiel Südkorea – Deutschland schauen sollen (Mittwoch, 27.6., 16 Uhr), hier ein heißer Tipp: Im Jamboree im Grand Hyatt zeigen sie auf der Terrasse alle WM-Spiele auf mehreren Screens. Dazu sind extra Paletten aufgebaut, was vielleicht für Stimmung, sicher aber für gute Sicht sorgen wird. Die Stadionwurst kommt vom Havelländer Apfelschwein, auf dem Holzkohle-Grill brutzeln außerdem Spare Ribs oder Tandoori-flavoured Grillkäse. Auch ein WM-Tippspiel gibt es – und das hat mal einen Preis, der sich wirklich lohnt: Unter allen Gästen, die richtig getippt haben, wird einer Glücklicher gezogen, dessen Rechnung aufs Haus geht.

Tiergarten, Grand Hyatt Berlin am Marlene-Dietrich-Platz 2, Tiergarten, tägl. 12–1 Uhr, jamboree.de

WM-Fieber am Holzkohlegrill. Das "Jamboree" im Hotel Grand Hyatt am Potsdamer Platz bietet Spare Ribs oder Tandoori-flavoured Grillkäse auf der Terrasse.
WM-Fieber am Holzkohlegrill. Das "Jamboree" im Hotel Grand Hyatt am Potsdamer Platz bietet Spare Ribs oder Tandoori-flavoured...Foto: Gerrit Meier/promo

Felleshus - huuuhig

Mindestens dreimal hat man in den Nordischen Botschaften die Gelegenheit, echte Isländer mit ihren unnachahmlichen Huuuh!-Schlachtruf zu erleben. Und mit Argentinien, Nigeria und Kroatien in der Gruppe, sollte man wohl besser nicht auf die K.-o.-Runde spekulieren. Auch die Spiele der Dänen werden im Felleshus gezeigt, begleitet von dem Lieblingssnack der Dänen, dem Hotdog. Die Isländer servieren, klar: isländische Burger. Dazu gibt es nordische Biere. Skol!

Tiergarten, Rauchstraße 1, Einlass bei allen Spielen 90 Minuten vor Anpfiff (außer am 21.6., Einlass 13 Uhr), nordischebotschaften.org

Nicht nur Schwedenhappen. Im "Felleshus" in den Nordischen Botschaften werden dänische Hotdogs und isländische Burger zu den WM-Spielen serviert.
Nicht nur Schwedenhappen. Im "Felleshus" in den Nordischen Botschaften werden dänische Hotdogs und isländische Burger zu den...Foto: Nordische Botschaften/Kai Abresch

Ars Vini - zum Dahinschmelzen

Das Fonduerestaurant überträgt all seine kulinarischen Heimspiele, also die Spiele der deutschen, französischen und der Schweizer Mannschaft auf Großbildleinwand. Dementsprechend gibt es passend zu den Spielen französisches und Schweizer Käsefondue sowie Bierfleischfondue bei deutscher Beteiligung. An allen Spieltagen gibt es als weniger mächtige Alternative Scampispieße, Salsiccia, Käseteller und Flammkuchen. Reservierung empfohlen.

Prenzlauer Berg, Sredzkistr. 27, zu allen Spielen der Mannschaften aus D, F, CH, arsvini.de

Heißer Tipp. Das Fonduerestaurant "Ars Vini" in Prenzlauer Berg überträgt alle Spiele der deutschen, französischen und der Schweizer Mannschaft auf Großbildleinwand.
Heißer Tipp. Das Fonduerestaurant "Ars Vini" in Prenzlauer Berg überträgt alle Spiele der deutschen, französischen und der...Foto: promo/Ars Vini

Stone Brewing - für die Verlängerung

Wer sich von dem Spielplan mit acht Gruppen, 32 Mannschaften und 64 Spielen unterfordert fühlt, der kann im „Stone Brewing“ in Mariendorf neue Herausforderungen finden. 75 Biere vom Fass warten hier auf durstige Fußballfans, die im Gartenhaus auf der Großbildleinwand alle Spiele verfolgen können. Gute Küche von Tacos bis zum Rib-Eye-Steak. Am Wochenende großes BBQ.

Mariendorf, Im Marienpark 23, Mo-Sa 12–24 Uhr, So 10–22 Uhr, stonebrewing.eu

Im "Stone Brewing" Mariendorf haben Fußballfans die Auswahl zwischen 75 Bieren - dazu gibt es BBQ-Spezialitäten und alle WM-Spiele auf Großbildleinwand.
Im "Stone Brewing" Mariendorf haben Fußballfans die Auswahl zwischen 75 Bieren - dazu gibt es BBQ-Spezialitäten und alle WM-Spiele...Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Patrick Hellmann Schlosshotel - nostalgisches Ambiente

Ein Logenplatz für Sommermärchen-Nostalgiker: Das Schlosshotel, wo Schweini, Poldi und Klinsi 2006 während der WM in Deutschland nächtig­ten – damals hieß es noch Schlosshotel Grune­wald –, zeigt auch alle Spiele der WM 2018. Die Regeln: reservieren, 39 Euro bezahlen und man bekommt als kulinarische Begleitung eine Currywurst, einen Miniburger, eine Lemontarte sowie ein Bier oder einen Cidre. Für die dritte Halbzeit ist die GQ-Bar mit Spirituosen aus aller Welt ­bestückt. Wer mag, reserviert schon vorher den hauseigenen Rolls-Royce dazu – und fährt damit auf den Ku’damm Corso.

Grunewald, Brahmsstr. 10, geöffnet zu allen Spielen, schlosshotelberlin.com

Lang ist es her. 2006 belagerten Fußballfans das Schlosshotel Grunewald, wo die deutsche Nationalmannschaft einquartiert war.
Lang ist es her. 2006 belagerten Fußballfans das Schlosshotel Grunewald, wo die deutsche Nationalmannschaft einquartiert war.Foto: Oliver Berg/dpa

Slate - perlendes Vergnügen

Alle Spiele werden auf der Terrasse übertragen, auch an den Tagen, an denen das "Slate" sonst geschlossen hat. Bei schlechtem Wetter zieht man an die Bar, was gut zu dem WM-Special passt: Das Glas Champagner kostet bis 18 Uhr zehn Euro, wenn Deutschland gewinnt, gibt es im Anschluss die Flasche Taitinger für 55 Euro. Wer dazu nicht gleich das große Menü essen möchte, für den gibt es auch Bratwurst mit Champagnerkraut und Kartoffel­salat, Tatarstullen, Samosas, Käse-und Wurstplatten. Und klar, Bier wird auch ausgeschenkt.

Mitte, Elisabethkirchstr. 2, an allen Spieltagen geöffnet, slateberlin.com

Verlässlich. Im "Slate" werden alle WM-Spiele auf der Terrasse übertragen. Wenn Deutschland gewinnt, gibt es die Flasche Taitinger für 55 Euro. Und falls es nicht so gut läuft, ist die Bar auf jeden Fall gut bestückt.
Verlässlich. Im "Slate" werden alle WM-Spiele auf der Terrasse übertragen. Wenn Deutschland gewinnt, gibt es die Flasche Taitinger...Foto: promo/Slate

Schneeweiß - kiezig und alpenländisch

Das Schneeweiß ist in Friedrichshain schon seit Jahren ein Leistungsträger, wenn es um gutes Essen geht. Auch die Terrasse hat sich bereits als WM-Schauort bewährt. Dieses Jahr kann man dort wieder alle Spiele des Turniers schauen – dabei die alpenländische Küche genießen und Sieg oder Niederlange mit dem ein oder anderen Lillet-Wild Berry begießen.

Friedrichshain, Simplonstr. 16, Mo–Fr ab 11.45 Uhr, Sa/So ab 10 Uhr, Reservierung empfohlen, schneeweiss-berlin.de

Erfrischend. Das "Schneeweiß" bietet in Friedrichshain nicht nur gute alpenländische Küche, auf der Terrasse des Restaurants werden auch dieses Jahr wieder alle WM-Spiele live gezeigt.
Erfrischend. Das "Schneeweiß" bietet in Friedrichshain nicht nur gute alpenländische Küche, auf der Terrasse des Restaurants...Foto: promo/Schneeweiß

Brlo Brwhouse - hohe Bartdichte

Craft Beer vom Fass, einen modernen Biergarten mit schattenspendenden Tuchkonstruktionen, hübsche Menschen und Blick auf den Park am Gleisdreieck – falls die Spannung im TV sich eine Auszeit gönnt –, dazu Eis von Rosa Canina und eine beeindruckend große Leinwand, auf der alle Spiele übertragen werden. Küchenchef Ben Pommer, der im Inneren des Containerbaus eine ausgefuchst-gemüselastige Brauhausküche pflegt, lässt sich auch beim Angebot des Biergartens nicht lumpen: Ribs aus dem Smoker, Wassermelonensalat mit Minze und Feta oder das üppig belegte Philly Cheese Sandwich. Rechtzeitig da sein, dürfte sich lohnen: Der Biergarten
gilt als hip.

Kreuzberg, Schöneberger Str. 16, zu allen Spielen geöffnet, brlo-brwhouse.de

Craft-Bier und Ribs aus dem Smoker. Im Biergarten des Kreuzberger "Brlo Brwhouse" dürfte es während der WM noch enger werden als ohnehin schon außerhalb der Regenzeiten.
Craft-Bier und Ribs aus dem Smoker. Im Biergarten des Kreuzberger "Brlo Brwhouse" dürfte es während der WM noch enger werden als...Foto: Mike Wolff

Dieser Beitrag ist auf den kulinarischen Seiten "Mehr Genuss" im Tagesspiegel erschienen – jeden Sonnabend in der Zeitung. Hier geht es zum E-Paper-Abo. Weitere Genuss-Themen finden Sie online auf unserer Themenseite.