Tagesspiegel.de : Verbesserter Datenschutz für Tagesspiegel-Nutzer: Tagesspiegel.de wird auf HTTPS umgestellt

Ab sofort ist die Seite http://www.tagesspiegel.de auf HTTPS umgestellt

Nutzer, die http://www.tagesspiegel.de oder http://m.tagesspiegel.de direkt im Browser aufrufen oder über Verweise zum Tagesspiegel gelangen, werden automatisch auf die gesicherte Variante unter https://www.tagesspiegel.de bzw. https://m.tagesspiegel.de geleitet.

Bei Verbindungen über HTTPS werden sämtliche vom Tagesspiegel-Server zum Nutzer und vom Nutzer zum Tagesspiegel übertragenen Inhalte verschlüsselt, sodass kein Dritter diese Daten auf halber Wegstrecke abfangen oder verfälschen kann. Das kann zum Beispiel bei der Verbindung über ungesicherte öffentliche WLAN-Verbindungen im Café oder im Hotel passieren.

Besonders sensible Nutzereingaben wie z.B. eingegebene Passwörter bei der Anmeldung über tagesspiegel.de/login sichert der Tagesspiegel seit langem per HTTPS ab, neu ist die Ausweitung der Verschlüsselung auf das gesamte Portal. Nun sind auch alle anderen auf tagesspiegel.de angegebenen Daten geschützt, z.B. E-Mail-Adressen bei Newsletteranmeldungen.

Neben dem verbesserten Datenschutz für unsere Nutzer, legt der Tagesspiegel mit der Umstellung die Basis für die technische Weiterentwicklung seiner Seiten. Bis jetzt nutzen nur 12 von den 23 der nach IVW-Zahlen größten deutschen Online-Nachrichtenangebote standardmäßig HTTPS.  

 

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Verlagsleiterin Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Meike von Wysocki

Telefon: 030 29021 - 11020

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 


Kontakt

Referentin PR und Veranstaltungen
Isabelle Chlosta

Telefon: 030 29021 - 11021

E-Mail: Isabelle.Chlosta@tagesspiegel.de 


Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital, die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.