Tagesspiegel Newsletter BERLINER-KUNST : Tagesspiegel startet neuen Newsletter Tagesspiegel BERLINER-KUNST

Am 26. September 2019 startet der Tagesspiegel seinen neuen Newsletter Tagesspiegel BERLINER-Kunst, der alle 14 Tage, immer donnerstags, erscheint und unter der Redaktionsleitung von Birgit Rieger alles Wissenswerte zur Berliner Kunstszene auf einen Blick liefert.

Der neue Newsletter berichtet pointiert aus den Ausstellungsräumen, Ateliers, Museen und Galerien der Stadt, von Rubens über Radio Datscha bis hin zu Performances im Freien. Von Kunsthandel bis Ateliernotstand – Tagesspiegel BERLINER-KUNST kommentiert die wichtigsten Themen der Szene, zeigt die prägenden Köpfe der Stadt und informiert rechtzeitig über die besten Ausstellungen, spannende Talks, exklusive Führungen und besondere Termine.

Der Newsletter BERLINER-KUNST ist eine Verlängerung des Magazins Tagesspiegel BERLINER, das zweimal im Jahr mit einem thematischen Schwerpunkt Kunst erscheint. Mit einer Auflage von 180.000 Exemplaren ist es eines der auflagenstärksten Magazine aus und über Berlin und richtet sich an „Berlinerinnen und Berliner weltweit“.

Der neue Newsletter erscheint alle 14 Tage donnerstags am Nachmittag und ist für alle Empfänger kostenlos.

Die Anmeldung und weitere Informationen zum Newsletter BERLINER-KUNST finden Sie online unter: tagesspiegel.de/berliner-kunst.

Tagesspiegel BERLINER – das Magazin des Tagesspiegels finden Sie auch im Netz:

www.tagesspiegel.de/berliner

twitter.com/TSPBRNLR

instagram.com/tagesspiegelberliner

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Leitung
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Junior PR-Referentin
Meike von Wysocki
Telefon: 030 29021 - 11020

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 

Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil.

Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen. Der Tagesspiegel verzeichnet in den letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.