Einsatz auf Breitscheidplatz beendet : Terrorverdacht auf Weihnachtsmarkt bestätigt sich nicht

Zwei verdächtige Männer hatten einen Großeinsatz der Polizei zur Folge. Der Breitscheidplatz wurde geräumt und abgesucht. Die Ereignisse im Blog zum Nachlesen.

Die Polizei hat den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheiplatz geräumt.
Die Polizei hat den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheiplatz geräumt.Foto: REUTERS/Annegret Hilse

Nachdem am Samstagabend um kurz nach 20 Uhr der Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz geräumt worden ist und nach einem verdächtigen Gegenstand abgesucht wurde, hat die Polizei jetzt Entwarnung gegeben. Zwei Personen wurden allerdings in Gewahrsam genommen. Nach Tagesspiegel-Informationen sind die Beiden bisher nicht polizeibekannt, einer habe aber Kontakt mit einem Gefährder in Nordrhein-Westfalen gehabt.

Am 19. Dezember starben vor drei Jahren zwölf Menschen bei einem Anschlag auf den Breitscheidplatz, viele weitere wurden verletzt.