• Sommerbaustellen bei der Berliner U-Bahn: An der Bülowstraße gibt's ab sofort kein Halten mehr

Sommerbaustellen bei der Berliner U-Bahn : An der Bülowstraße gibt's ab sofort kein Halten mehr

Auch in diesen Sommerferien baut die BVG. Ab heute endet die U2 am Gleisdreieck. Die Station Bülowstraße ist geschlossen.

Der U-Bahnhof Bülowstraße ist in den Sommerferien geschlossen.
Der U-Bahnhof Bülowstraße ist in den Sommerferien geschlossen.Foto: Jörn Hasselmann

Bis zum Ende der Sommerferien saniert die BVG weitere Gleise im U-Bahnhof  Wittenbergplatz. Deshalb hatte es in den vergangenen Jahren bereits mehrere Sperrungen  gegeben. Seit dem heutigen Montag verkehren die Züge der U2 nur zwischen Pankow und Gleisdreieck.

Wer in Richtung Westen weiter will, muss am Wittenbergplatz in die U1 und die neue U12 wechseln. Umgekehrt müssen Fahrgäste Richtung Pankow mit der U1 oder der U12 bis hierher fahren und dann umsteigen.

Die Baustellen-Linie U 12 fährt zwischen Ruhleben und Kottbusser Tor und übernimmt ab Wittenbergplatz in Richtung Kreuzberg die Aufgabe der U1/U3. Zwischen Kottbusser Tor und Warschauer Straße bleibt die Strecke wie bislang gesperrt.

Die  U1 rollt zwischen Uhlandstraße und Wittenbergplatz, die U3 zwischen  Krumme  Lanke und Wittenbergplatz. Fahrgäste von und zur Uhlandstraße oder Krumme  Lanke müssen am  Wittenbergplatz also in die U12 umsteigen. Der Bahnhof Bülowstraße ist geschlossen. 

[Der Verkehr in der Metropole: Das ist regelmäßig auch ein Thema in unseren Leute-Newslettern aus den zwölf Berliner Bezirken. Die Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de]

Der U-Bahnhof  Wittenbergplatz gehört zu den am stärksten befahrenen Stationen. Hier werden in den nächsten Wochen die Gleise 1 und 2 erneuert. In der  Hauptverkehrszeit  passieren  pro  Richtung  und Stunde rund 40 Züge diesen Abschnitt. Anfang 2019 hatte es so große Einschränkungen wegen der Sanierung am Wittenbergplatz gegeben, dass der Senat protestiert hatte.


Kunden der S-Bahn stehen ab Donnerstag weitere Einschränkungen bevor. Dann wird auf dem Südring gebaut, es gibt eine Totalsperrung zwischen Treptower Park bzw. Baumschulenweg und Tempelhof. Betroffen sind sie Linien S41, S42, S45, S46 und S47.


Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!