Deutsche Welle : Peter Limbourg positiv auf Corona getestet

Der Intendant der Deutschen Welle Peter Limbourg ist positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Peter Limbourg ist seit 2013 Intendant der Deutschen Welle mit den Standorten in Berlin und Bonn.
Peter Limbourg ist seit 2013 Intendant der Deutschen Welle mit den Standorten in Berlin und Bonn.Foto: DW

Peter Limbourg befindet sich seit Dienstag in häuslicher Quarantäne, wie ein Sprecher des Senders dem Tagesspiegel bestätigte.

Limbourg gehe es den Umständen entsprechend gut, er sei durch Video-Konferenzen in die Arbeit und Führung der Deutschen Welle eingebunden.

Mehr zum Thema

Der Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Bonn und Berlin, der in 30 Sprachen sendet, hat rund 3000 Mitarbeiter. Viele von ihnen, so der Sprecher, seien wegen der Corona-Pandemie schon seit Tagen im Home Office. Der Sendebetrieb könne aber aufrecht erhalten werden. meh

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!