"Deutschlandtrend" der ARD : SPD in Wahlumfrage nur noch viertstärkste Partei

Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, käme die SPD einer Umfrage zufolge auf 14 Prozent. Damit hätte die AfD die Sozialdemokraten überholt.

Unter dem Vorsitz von Andrea Nahles verliert die SPD weiter an Zustimmung.
Unter dem Vorsitz von Andrea Nahles verliert die SPD weiter an Zustimmung.Foto: dpa/Kay Nietfeld

Die Krise der Sozialdemokraten unter der Führung von Parteichefin Andrea Nahles und Vizekanzler Olaf Scholz verfestigt sich. Im aktuellen Deutschlandtrend von Infratest Dimap für das ARD-Morgenmagazin verharrt die SPD bei 14 Prozent und wird von der AfD überholt.

Die Rechtspopulisten können im Vergleich zur Befragung Mitte November um einen Prozentpunkt auf 15 Prozent zulegen und belegen nun den dritten Platz. Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, würde die Union mit 28 Prozent (plus zwei Punkte) am Besten abschneiden, gefolgt von den Grünen (21 Prozent, minus zwei Punkte). Die FDP käme auf neun Prozent (plus einen Punkt), die Linke auf acht Prozent (minus einen Punkt). (Tsp)

Grafik: Tagesspiegel

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!