zum Hauptinhalt
Die Generalsekretärin der SPD Andrea Nahles ist im dritten Kabinett unter Angela Merkel Arbeits- und Sozialministerin.

© dpa

Thema

Andrea Nahles

Andrea Nahles war SPD-Fraktionschefin im Bundestag sowie Parteivorsitzende. Davor war sie Arbeits- und Sozialministerin in der großen Koalition. Erfahren Sie hier alles über Andrea Nahles.

Aktuelle Artikel

Jetzt wird abgestimmt. Die SPD-Parteilinke will die Mitglieder zur Ausrichtung der Partei befragen.

Auf einer Klausurtagung am Samstag will die Strömung DL21 über ein Mitgliedervotum beraten. Zur Debatte könnten Haushaltsfragen, die Mieten- und Bildungspolitik stehen. Wiederholt sich damit Geschichte?

Von Julius Betschka
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai im Vergleich zum April um 27.000 auf 2,723 Millionen gesunken.

Die schwächelnde Wirtschaft zeigt sich zunehmend auch am Arbeitsmarkt. Trotz Frühjahrsbelebung geht die Arbeitslosigkeit nur leicht zurück. Saisonbereinigt nimmt sie sogar zu.

Lars Klingbeil auf einer Terrasse am Willy-Brandt-Haus in Berlin

Für Lars Klingbeil könnte die Europawahl ein Wendepunkt sein: Geht sie schlecht aus, dürfte Unruhe in der SPD ausbrechen. Das Verhältnis zum Bundeskanzler könnte dann schwierig werden.

Von Julius Betschka
Finale der ersten Gala „Rebuild Ukraine“. In der Mitte Wladimir Klitschko zwischen der Mezzosopranistin Nicole Chirka ganz in Rot und Initiator Harald Christ.

Gesungenes Gebet für den Frieden: Viele Prominente folgten der Einladung des Stifters Harald Christ ins Konzerthaus. Wladimir Klitschko bekommt einen Millionen-Scheck.

Von Elisabeth Binder
Agentur für Arbeit.

Angesichts der Konjunkturflaute kommt die Frühjahrsbelebung auf dem deutschen Arbeitsmarkt nur verhalten in Gang. 2,769 Millionen Menschen sind weiterhin ohne Job.

Lässt sich dieser Mann entschlüsseln? Bundeskanzler Olaf Scholz diese Woche im Kanzleramt.

Ein neues Buch widmet sich Olaf Scholz, über den als Mensch so wenig bekannt ist. Das Werk konzentriert sich auf Kanzlerschaft und Außenpolitik.

Von Daniel Friedrich Sturm
Eine junge Frau auf dem Weg zur Agentur für Arbeit.

Die Konjunktur bleibt schwach, die Spuren auf dem Arbeitsmarkt werden deutlicher. Die Zahl der Arbeitslosen steigt, auch Anzeichen für mehr Kurzarbeit sind zu sehen.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley (SPD) beim Bundesparteitag in Berlin.

Die SPD setzt für die Wahl am 9. Juni ausgerechnet auf Olaf Scholz als Zugpferd. Er soll den Wahlkampf von Katarina Barley stützen. Dahinter könnten auch innenpolitische Überlegungen stecken.

Von Julius Betschka
Der Schriftzug ·Agentur für Arbeit· hängt am Gebäude der Bundesagentur für Arbeit.

Saisonüblich steigt die Arbeitslosigkeit in Deutschland im Dezember. Dennoch trüben sich die Nachrichten vom Arbeitsmarkt infolge der schwächelnden Konjunktur allmählich ein.

Philipp Türmer und Sarah Mohamed kämpfen um den Juso-Vorsitz.

Philipp Türmer und Sarah Mohamed kämpfen um den Juso-Vorsitz. Lauter und linker wollen sie sein. Doch was unterscheidet die beiden?

Von Johann Aschenbrenner
Ungewisse Zukunft. Eine Frau aus der Ukraine sitzt im Ankunftszentrum am ehemaligen Flughafen Tegel.

Mit einem „Jobturbo“ will die Bundesregierung die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt voranbringen. Im Fokus stehen Frauen aus der Ukraine.

Von Albrecht Meier

Von wegen zart und niedlich.

Für ihre Liebe zum Reiten werden Mädchen oft verspottet. Dabei bietet ein Ponyhof nicht nur Freizeitbeschäftigung: Man findet dort eine Haltung zum Leben.

Von Ariane Bemmer
Die Menschen in Deutschland gehen im Schnitt immer später in Rente.

Die Rente ist unter Druck – darum gab es immer wieder Forderungen nach einem späteren Renteneintritt. Dabei hat sich durch höhere Altersgrenzen hier schon etwas bewegt.

Andrea Nahles, Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, während eines Interviewtermins mit Journalisten.

Arbeitsagenturchefin Nahles hat sich vorgenommen, Europas größte Sozialbehörde digitaler zu machen, und sieht in der Automatisierung eine Chance für Geringqualifizierte.

Andrea Nahles, Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, spricht während eines Interview-Termins mit Journalisten.

Deutschland kämpft mit anhaltender Inflation, steigender Arbeitslosigkeit und Rezessionsvorhersagen für dieses Jahr. Die Arbeitslosenzahlen stiegen im Juli 2023.

Von
  • Maria Fiedler
  • Felix Kiefer
  • Daniel Friedrich Sturm
Auszubildender an einer Werkzeugmaschine im MAN Ausbildungszentrum.

Die Zahl der Ungelernten wächst jüngsten Statistiken zufolge stetig. Besonders dramatisch ist demnach die Lage bei den 20- bis 34-Jährigen. Das hat drastische Folgen für Arbeitsmarkt und Sozialstaat.

Von
  • Barbara Gillmann
  • Frank Specht
Andrea Nahles ist Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit.

Neue Technologien stellen den Arbeitsmarkt auf den Kopf. Arbeitsagentur-Chefin Andrea Nahles erklärt, wie ihre Behörde die Transformation „human“ gestalten will.

Von
  • Oliver Voß
  • Viola Heeger
VW-Angestellte bei der Arbeit im Wolfsburger Werk.

Eine gute Work-Life-Balance sei „auch mit 39 Stunden Arbeit in der Woche“ möglich, meint Arbeitgebervertreter Kampeter. Zudem fordert er ein Umdenken im Schulwesen.

Andrea Nahles, Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (Archivbild)

Die Wünsche der Arbeitnehmer stünden verstärkt im Zentrum des Arbeitsmarktes, so die Chefin der Agentur für Arbeit. Dabei müssten Fragen der Work-Life-Balance neu ausgehandelt werden.

Ein Schild der Bundesagentur für Arbeit.

Wie „jahreszeitlich üblich“, wuchs der Wert im Januar. Dennoch reagiert der deutsche Arbeitsmarkt relativ stabil auf die wirtschaftlichen Unsicherheiten – obgleich sich diese spürbar auswirken.

Andrea Nahles, Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit

Es war ein nervenaufreibendes Jahr – doch es hat auch politische Gewinner hervorgebracht. Wer ist aufgestiegen? Eine Auswahl.

Von
  • Maria Fiedler
  • Felix Hackenbruch
  • Valerie Höhne
  • Hans Monath
Immer weniger Beitragszahler müssen für immer mehr Rentner aufkommen.

Die Lebenserwartung steigt, längeres Arbeiten soll attraktiver werden. Ein Gesetz dazu könnte aus Sicht eines Experten aber das Gegenteil bewirken.

Von
  • Heike Jahberg
  • Christopher Ziedler
Bundesinnenministerin Nancy Faeser bei der Autaktveranstaltungsreihe Einwanderungsland Deutschland am 28.11.2022 in Berlin, Kreuzberg, Festsaal Kreuzberg.

Das Reformvorhaben der Innenministerin findet Zuspruch in der Wirtschaft. Die Opposition erneuert indes ihre Ablehnung, auch die FDP bekräftigt Vorbehalte.

Mit dem Regierungs-Airbus Konrad Adenauer flog der damalige Finanzminister Olaf Scholz 2018 zum IWF-Treffen nach Bali. Dort wurden dann Kabel von Nagetieren angefressen und Scholz musste per Linie zurückfliegen.

Schon 2018 war Olaf Scholz, damals als Finanzminister, bei einem Gipfel auf Bali. Es wurde eine kleine Odyssee, weil Nagetiere die „Adenauer“ anknabberten.

Von Georg Ismar
SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert und Kanzler Olaf Scholz (rechts) wollen die SPD auf Reformkurs halten.

Das „sozialdemokratische Jahrzehnt“ zeichnet sich bisher nicht ab, nun will die SPD den Kurs für die Zukunft festlegen. Dabei blickt die Partei angespannt einem Urteil aus Karlsruhe entgegen.

Von Georg Ismar
Wer kann es besser? SPD-Chefin Saskia Esken will in die Regierung, ihr Kollege Norbert Walter-Borjans hört freiwillig auf.

Der eine tritt nicht mehr an, die andere strebt ins Kabinett: Die SPD braucht wahrscheinlich neue Parteichefs. Die müssen eigenständig sein und die Ampel stützen. Ein Kommentar.

Von Hans Monath