FPÖ-Affäre im Blog : Kanzler Kurz kündigt Neuwahlen an – „Genug ist genug“

Die Regierung in Österreich ist gescheitert: Vizekanzler Strache tritt wegen eines Videos ab, der Kanzler beendet die Koalition. Der Samstag zum Nachlesen.

Trat nach Stunden des Wartens vor die Kameras: Österreichs Kanzler Sebastian Kurz am Samstagabend bei seiner Pressekonferenz.
Trat nach Stunden des Wartens vor die Kameras: Österreichs Kanzler Sebastian Kurz am Samstagabend bei seiner Pressekonferenz.Foto: REUTERS/Leonhard Foeger

- Ein heimlich gefilmtes Video setzt die Regierung in Wien schwer unter Druck.

- Darin stellt Österreichs Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache offenbar Staatsaufträge im Austausch für Wahlkampfhilfe in Aussicht.

- Was die Videos über Strache aussagen.

- So reagieren österreichische Kommentatoren auf die Affäre.

Verfolgen Sie die Ereignisse live im Blog:

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

219 Kommentare

Neuester Kommentar