Bayern München : Anklage gegen Arturo Vidal wegen Schlägerei in Disko

Ärger um Arturo Vidal vom FC Bayern: Der Mittelfeldspieler soll in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein. Es wurde Anklage gegen ihn erhoben.

Sorgt mal wieder für Negativschlagzeilen: Arturo Vidal vom FC Bayern München.
Sorgt mal wieder für Negativschlagzeilen: Arturo Vidal vom FC Bayern München.Foto: AFP

Wegen einer Schlägerei in einer Diskothek hat die Staatsanwaltschaft München I Anklage gegen den chilenischen Fußballer Arturo Vidal vom FC Bayern München erhoben.

Es gehe um den Verdacht der gefährlichen Körperverletzung, teilte die Behörde am Donnerstag mit.

Vidal soll in „körperliche Auseinandersetzung“ verwickelt gewesen sein

Dem 31-Jährigen werde zur Last gelegt, im September vergangenen Jahres in einer Münchner Disko "in eine zunächst verbale und sodann körperliche Auseinandersetzung verwickelt gewesen zu sein und sich hierdurch strafbar gemacht zu haben".

Die Anklage sei zugestellt worden, hieß es weiter. Nun können sich zunächst Vidals Verteidiger zu der Anklageschrift äußern. Im Anschluss kann das Gericht über ein Hauptverfahren entscheiden und einen Termin festsetzen. (AFP)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!