"Leute"-Newsletter : Über LSBTI, Rassismus und Fußball

Am Dienstag erscheinen die "Leute"-Newsletter aus den Bezirken Tempelhof-Schöneberg, Marzahn-Hellersdorf und Spandau. Hier sind einige Themen.

Das Immanuel Seniorenzentrum in Schöneberg bekommt es als erstes Heim bundesweit ein Qualitätssiegel für sogenannte LSBTI*-sensible Pflege.
Das Immanuel Seniorenzentrum in Schöneberg bekommt es als erstes Heim bundesweit ein Qualitätssiegel für sogenannte...Foto: Paul Zinken/dpa

Aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG berichtet heute wieder Sigrid Kneist unter anderem über diese Themen: Gewalt gegen Frauen: Bezirk wird eigene Anti-Gewalt-Flagge hissen +++ Nachhaltige Unternehmen: Green Buddy Awards vergeben +++ LSBTI*-sensible Pflege: Auszeichnung für Schöneberger Heim +++
Aus MARZAHN-HELLERSDORF berichtet Ingo Salmen: Nach Boateng-Äußerungen: Eine Einordnung zu Rassismus in Marzahn-Hellersdorf +++ Seilbahn-Debatte: So positioniert sich die FDP +++ Auftakt mit Tram-Konzert: Eine Vorschau auf das Festival „Pyramidale“

Aus SPANDAU berichtet André Görke: Gemein: Polizei blockiert Friedhofsparkplätze +++ „Hallo Franken, hier Spandau“: Interview mit Weihnachtsbaumspender +++ 100 Jahre SC Staaken: „Am liebsten gegen Hertha BSC“ +++ Schmiert Stullen! Spandau und die Weltreise zum BER +++

Die „Leute“-Newsletter aus den Berliner Bezirken gibt’s gratis: www.tagesspiegel.de/leute