Newsblog zum Stromausfall in Berlin : Köpenick hat wieder Strom

Nach 32 Stunden ohne Strom ist Berlin-Köpenick wieder ans Netz angeschlossen. Zwischenzeitlich waren 30.000 Haushalte ohne Strom. Der Blog zum Nachlesen.

Bis zu einer Brücke in Köpenick funktioniert die Beleuchtung, während der andere Teil der Stadt ohne Strom ist
Bis zu einer Brücke in Köpenick funktioniert die Beleuchtung, während der andere Teil der Stadt ohne Strom istFoto: picture alliance/dpa

- Seit Dienstagnachmittag waren in Berlin-Köpenick mehr als 30.000 Haushalte ohne Strom.

- Grund war ein Kabelschaden bei Bauarbeiten an der Salvador-Allende-Brücke.

- Der Netzbetreiber Vattenfall macht der Baufirma Vorwürfe: Sie soll sich nicht über die Lage der Kabel erkundigt haben.

- Die Reparaturen zogen sich bis Mittwochabend gegen 21.30 Uhr.

- Schulen und Kitas blieben geschlossen.

- kurz blieb auch in Rudow der Strom weg.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

111 Kommentare

Neuester Kommentar