• Mit Grüßen von Rezo und Palina Rojinski: Bundespräsident richtet digitale Abschlussfeier für Schulabsolventen aus

Mit Grüßen von Rezo und Palina Rojinski : Bundespräsident richtet digitale Abschlussfeier für Schulabsolventen aus

Keine Mottowoche, keine Party: Das Ende der Schulzeit haben sich viele anders vorgestellt. Für die Leistungen im Corona-Jahr gibt es nun besondere Anerkennung.

Bundespräsident Steinmeier wendet sich im mit Luftballons gefüllten Schloss Bellevue mit einer Videobotschaft an die Absolventinnen und Absolventen 2020.
Bundespräsident Steinmeier wendet sich im mit Luftballons gefüllten Schloss Bellevue mit einer Videobotschaft an die...Foto: dpa

Mottowoche, Streiche im Schulgebäude und ein Partyreigen, um das Erreichte und sich selbst zu feiern: All das, was sonst mit dem Schulabschluss einhergeht, kann in Corona-Zeiten nicht stattfinden. Der feierliche Übergang in einen neuen Lebensabschnitt fällt aus, und die Zukunft ist ungewisser denn je.

Sehr passend sind da die Worte, die Sängerin, Schauspielerin und Wahlberlinerin Lary in die Kamera spricht: "Ich hab mich gefragt, was ich hätte hören wollen, als ich fertig war mit der Schule, und ich glaube, was ich am meisten hätte hören müssen, wäre: Macht euch nicht so einen Druck."

Lary ist eine von über 70 Prominenten aus Kultur, Sport, Gesellschaft und Politik, die Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender für eine besondere Aktion im Corona-Schuljahr gewinnen konnten: eine digitale Abschlussfeier 2020. Sie richtet sich an Absolventinnen und Absolventen aller Schulformen, die trotz der widrigen Umstände ihre Schulzeit erfolgreich zu Ende gebracht haben.

Die Botschaften des Bundespräsidenten, seiner Frau und der prominenten Gratulanten sind in einzelnen Videos auf einer eigens dafür eingerichteten Website zu sehen. Sie sind auch als Trostpflaster für die ausgefallenen Feierlichkeiten gedacht.

Besonderes Highlight: Bei der digitalen Abschlussfeier sind alte Schulbilder mancher Promis zu sehen.

Er wird der Präsident: Frank-Walter Steinmeier bei seiner Einschulung 1962.
Er wird der Präsident: Frank-Walter Steinmeier bei seiner Einschulung 1962.Foto: dpa

Glaube an die Zukunft

Gratulationen und Wünsche für die Zukunft senden neben der Sängerin Lary auch Youtuber Rezo, Moderatorin Palina Rojinski und Fußballprofi Thomas Müller. Mit der Aktion will der Bundespräsident nicht nur das Erreichte würdigen, sondern auch Mut machen für die Zukunft.

Er sei stolz auf die Schulabsolventinnen und -absolventen, sagt er in seiner Videobotschaft, und appelliert an die Jugendlichen: „Glaubt an Eure Zukunft! Glaubt an Euch!“. Alle Videos sind seit Mittwochfrüh hier zu finden.