Spendenaktion „Menschen helfen!“ : So hilft der Tagesspiegel Obdachlosen in Berlin

Auch in diesem Jahr sammeln wir wieder Geld für Obdachlosenprojekte. Auf diesem Weg können Sie spenden.

In Berlin leben bis zu 10 000 Obdachlose.
In Berlin leben bis zu 10 000 Obdachlose.Foto: Paul Zinken/dpa

Unsere Spendenaktion „Menschen helfen!“ hat vor 26 Jahren als Obdachlosenhilfe begonnen. Auch bei der diesjährigen Runde sammeln wir Geld für Obdachlosenprojekte. Mit dabei sind etwa die Notübernachtung der Stadtmission, ein Wohnhaus vom Humanistischen Verband, die Caritas-Ambulanz am Zoo und mehrere neue Projekte für kranke oder sterbende Menschen ohne eigenes Zuhause.

Das Spendenkonto: Empfänger: Spendenaktion Der Tagesspiegel e.V., Verwendungszweck: „Menschen helfen!“, Berliner Sparkasse, BIC: BELADEBE,

IBAN: DE43 1005 0000 0250 0309 42. Bitte notieren Sie Namen und Anschrift für den Spendenbeleg ausführlich und leserlich. Wir appellieren auch an Firmen, den Spendenverein zu unterstützen. Zudem haben ihn Leser schon mit Daueraufträgen und bei Geburtstagen, Weihnachtsfeiern oder sogar im Testament bedacht. Allen Helfern einen herzlichen Dank.

Nähere Informationen zu unserer Spendenaktion finden Sie hier.

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de


Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar