18.06.2014 17:11 Uhr

Mehr Bilder von der Roten Liste

Die „Rote Liste“ für Syrien listet exemplarisch Bilder von Artefakten aus allen Epochen auf, um dem Zoll, den Grenzbeamten und Strafverfolgungsbehörden ein Instrumentarium an die Hand zu geben, mit dem sie gestohlenes Kulturgut aus Syrien leichter identifizieren können. Unser Bild zeigt eine Tafel Mari, 1900 – 64 v. Chr. Im heutigen Syrien wurde das Alphabet erfunden. Keilschrifttafeln wie diese gehören zu den wertvollsten Kulturgütern, da sie wichtige Informationen tragen.

Foto: © Directorate-General of Antiquities and Museums, Damaskus

Illegaler Kunsthandel in Syrien Angriff auf die Seele der Nation

In Syrien werden Weltkulturerbe-Stätten im Krieg zerstört, es wird geraubt und geplündert. Gegen den florierenden illegalen Kunsthandel soll den Zollfahndern nun eine "Rote Notfall-Liste" helfen. Von Rolf Brockschmidt mehr