Leute-Newsletter am Donnerstag : Mieter wehren sich und wollen die „Lause“ in Kreuzberg übernehmen

Mietenkampf und mehr: Das sind die Schlagzeilen unserer Newsletter am Donnerstag, aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Steglitz-Zehlendorf.

Felix Lorber Caspar Schwietering
Immer wieder kam es in der Vergangenheit zu Problemen zwischen dem dänischen Investor und den Anwohnern der Lausitzer Straße 10.
Immer wieder kam es in der Vergangenheit zu Problemen zwischen dem dänischen Investor und den Anwohnern der Lausitzer Straße 10.Foto: Tagesspiegel

Unsere Leute-Newsletter aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Steglitz-Zehlendorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Nele Jensch schreibt aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG:

  • Investor will die "Lause" verkaufen - Mieter*innen kontern mit eigenem Übernahme-Plan
  • Strausberger Platz: "Investor mit Herz" gesucht - und gefunden
  • Kooperation von Bezirksamt und FixMyBerlin: 1.200 Wunsch-Standorte für Fahrradbügel eingegangen
  • "Ich will auch Krebs haben": Sabine Sebayang vom Kinderhospiz "Berliner Herz" erzählt, wie sehr auch Geschwister schwerkranker Kinder leiden
  • Initiative kündigt Proteste gegen „Amazon-Hochhaus“ an
  • Humor statt Hass: Firas Alshater liest in Kreuzberg
  • Der schreckliche Terror-Anschlag in Halle macht uns sehr betroffen“: Türkiyemspor stellt sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamophobie
  • „A Story I Got To Tell“: Wir verlosen Freikarten für Doug Seegers!
  • Sommers wie winters eine gute Adresse: Das "Grigri" am Landwehrkanal
  • Oberbaumbrücke: Alles beim Alten für Radfahrende

Diesmal hat sich Caspar Schwietering im Bezirk PANKOW umgeschaut:

  • Das geschah am 17. Oktober 1989: Rückblick auf 30 Jahre Friedliche Revolution
  • Pankow kauft sieben Hektar Acker für die Stadterweiterung
  • Der Karaoke-Mann aus dem Mauerpark hat sein Equipment wieder
  • Droht dem Stadion im Jahnsportpark das Aus?
  • Weshalb Haakon und Mette-Marit in Pankow waren
  • Nach dem Terroranschlag in Halle sorgen sich Gemeindemitglieder der Synagoge Rykestraße um ihre Sicherheit
  • Weshalb der Straßenbrunnen vor der Gethsemanekirche verschwunden ist

Und aus STEGLITZ-ZEHLENDORF meldet sich diese Woche Felix Lorber:

  • Semesterstart in Berlin: Bis zu 195.000 Studierende - die vier Hochschulen in Steglitz-Zehlendorf im Überblick
  • Mehr Sicherheit und Bewegung für Grundschüler: Tausendfüßler-Projekt startet
  • Erste Gedenkfeier für einsam Verstorbene im Bezirk
  • Informationsstelle zur Peter-Lorenz-Entführung
  • Eine außergewöhnliche Persönlichkeit: Politikwissenschaftler Wolf-Dieter Narr verstorben
  • Ersatzneubau der Rammrathbrücke: Einschränkungen für Autofahrer
  • Runder Tisch zu Wohnungslosigkeit in Steglitz
  • Alternativer Tipp: Kritische Einführungswochen an der FU
  • Geflüchtete Autoren lesen aus ihren Texten
  • Die Diskussion über Auto-Briefkästen geht weiter

Übrigens können Sie in unseren Newslettern auf Geburtstage von Freunden, Ehe- und Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.