zum Hauptinhalt
Ein Graffiti mit der Aufschrift Bezahlbare Mieten soll gegen die Gentrifizierung sprechen.
© dpa
Thema

Gentrifizierung

Die Künstler bringen Szene, die Szene sorgt für Veränderung und die Veränderung führt zur Verdrängung: An der Gentrifizierung und seinen Auswirkungen kommt kaum eine Großstadt vorbei. Auch 2013 sind die Sorgen vieler Berliner Mieter ein in den Medien häufig diskutiertes Thema. Hier finden Sie Hintergründe und Kommentare zu Wohnungsnot, Stadtentwicklung und den Menschen die dahinter stehen.

Aktuelle Artikel

Teuterekordz Modus, Beko, Eddy T., Sechser Foto: Robin Schmidt

Nachdenkliche Worte und prollige Texte: Ihr Markenzeichen hat „Teute“ in kürzester Zeit mehr als 16.000 Follower auf Instagram eingebracht. Unser Autor hat sie im Kiez besucht.

Von Robin Schmidt
Ende 2024 wird das höchste Hochhaus Berlins in Neukölln stehen.

Eine eigene Hochschule, das höchste Hochhaus Berlins: Neuköllns Imagewechsel wird besonders von privaten Unternehmen vorangetrieben. Anwohner sehen das nicht nur positiv.

Von Büşra Delikaya
 Feet of little girl wearing rubber boots jumping over small puddle model released Symbolfoto FLLF00518

Mirja Busch beschäftigt sich seit Jahren mit Pfützen und findet: Die verraten viel über ihre Umwelt. Sie lädt zur Erkundungstour rund um den Moritzplatz ein.

Von Silvia Silko

Die spanische Comiczeichnerin Ana Penyas führt in ihrem Buch „Sonnenseiten“ vor Augen, wie der Massentourismus das Leben in einem spanischen Küstenort umkrempelt.

Von Lars von Törne
Berlin wird sich wie alle Großstädte in Zukunft noch mehr erhitzen.

Wird die Hauptstadt unbewohnbar? Ein Rundgang mit Experten zeigt, wie gefährdet Berlin ist. Noch kann die Politik gegensteuern.

Von Armin Lehmann