zum Hauptinhalt
12. April. Grundschullehrer aus sozialen Brennpunkten in Berlin drohen mit einem Boykott der Vergleichsarbeiten (Vera) für Drittklässler.
© dpa
Thema

Grundschule: Alle Neuigkeiten zur Schulpolitik für die Kleinen

Neue Unterrichtspläne, jahresübergreifender Unterricht und verlängerte Schuldauer - auf deutsche Grundschulen kommen stets Veränderungen zu. Hier lesen Sie aktuelle Neuigkeiten.

Aktuelle Artikel

Eine Schule in Berlin (Symbolbild).

Eine unbekannte Person habe versucht, Kinder in ein Auto zu locken, informiert eine Lichterfelder Grundschule. Auf Nachfrage stellt sich heraus: Es ist nicht der einzige Vorfall.

Von Boris Buchholz
Der Filmproduzent Artur "Atze" Brauner zu seinem 90. Geburtstag in seinem Wohnhaus in Berlin.

In Berlin-Spandau entsteht eine große Grundschule für 600 Kids. Der Name: bislang ein öder Bürokratie-Titel. Da haben die Tagesspiegel-Leser viel bessere Ideen!

Von André Görke
Lisa Ratzer, sie hat Kinder an der Grundschule unter den Kastanien, sperrt die Straße ab, damit die Kinder sicher über die Brauerstraße kommen.

Die Brauerstraße am Kranoldplatz ist eine gefährliche Ecke. Mit Warnfiguren, Markierungen und einem Umbau soll der Schulweg bald sicherer werden. Ein Ortstermin.

Von Boris Buchholz
Tom Lehel, bekannt aus dem Kinderfernsehen, präsentiert seine Initiative „Wir wollen mobbingfrei!“ in der Schinkel-Grundschule.

Kinderstar Tom Lehel präsentiert in Berlin sein Projekt gegen Mobbing. Handlungsbedarf gibt es schon früh. 30 Prozent der Grundschüler sind betroffen.

Von Alexander Kloß
Lamar am Fenster ihrer Wohnung im Safe House in Kabul.

Unsere Autorin, 19 Jahre alt, schreibt aus einem geheimen Haus in Afghanistan über ihr Leben, ihren Alltag und die Situation von Frauen und Mädchen.

Eine Kolumne von Lamar, Kabul
Die Havelmüller-Schule mit ihrer Konrektorin Bettina Gedike in Berlin-Reinickendorf ist für den Schulpreis nominiert.

Die Havelmüller-Grundschule in Tegel ist unter den Preisträgern des Deutschen Schulpreises 2022. Sie erhält ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro.

Von Frank Bachner
An der Kurt-Schumacher-Schule in Kreuzberg ballen sich alle Versäumnisse rund um die Schulbausanierungen.

Am Dienstag beschließt der Senat die Investitionen für 2022 bis 2026. Fest steht: Dutzende Schulbauvorhaben müssen verschoben werden. Aber es gibt auch Gewinner.

Von Susanne Vieth-Entus