Aktuelle Artikel zum Thema Altersvorsorge

  • 09.07.2018 16:35 UhrSPD will niedrigere Sozialbeiträge auf Betriebsrenten"Wir müssen das korrigieren"

    Für Betriebsrenten ist der Krankenkassen-Beitrag doppelt so hoch wie bei gesetzlichen Renten. Die SPD will diese Ungerechtigkeit beseitigen - und erhält Zustimmung aus der Union. Von Rainer Woratschka mehr

    Im Alter gut versorgt? Wegen hoher Sozialabgaben fällt die Betriebsrente oft niedriger aus als erwartet.
  • 06.07.2018 14:08 UhrSPD-Politiker Karl Lauterbach zu Erwerbsminderungsrenten"Die medizinischen Prüfungen sind oft zu restriktiv"

    Mehr als die Hälfte der Beschäftigten geht vorzeitig in die Rente. Den SPD-Sozialexperten Karl Lauterbach überrascht das nicht. Viele könnten mit 60 einfach nicht mehr, sagt er. Von Rainer Woratschka mehr

    SPD-Politiker Karl Lauterbach.
  • 05.07.2018 18:19 UhrRentenpolitikLauterbach fordert leichteren Zugang zu Erwerbsminderungsrenten

    Wer im Job nicht mehr kann, hat Anspruch auf Erwerbsminderungsrente. Doch in Deutschland ist es oft zu schwierig, solche Renten bewilligt zu bekommen, sagt der SPD-Politiker Karl Lauterbach. Von Rainer Woratschka mehr

    Ärgert sich über schwierigen Zugang zu Erwerbsminderungsrenten: SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach (SPD).
  • 05.07.2018 17:35 UhrLauterbach verteidigt SPD-Pläne gegen KritikStreit um niedrigere Rentenbeiträge für Geringverdiener

    Weniger Beiträge, ohne dass die Rente sinkt: Mit dieser Offerte will die SPD Geringverdiener entlasten. Wirtschaftsverbänden passt das gar nicht. Von Rainer Woratschka mehr

    Will Geringverdiener bei Rentenbeiträgen entlasten: Sozialminister Hubertus Heil (SPD).
  • 04.07.2018 17:07 UhrStudie der Techniker KrankenkasseMehr als jeder Zweite geht vorzeitig in Rente

    Von wegen Rente mit 70: Schon jetzt verabschiedet sich mehr als die Hälfte der Beschäftigten vorzeitig aus dem Arbeitsleben. Und viele tun das nicht freiwillig. Von Rainer Woratschka mehr

    Dachdecker bis 67? Im Baugewerbe halten viele nicht bis zur regulären Rente durch.
  • 05.06.2018 17:26 UhrRentenkommission der BundesregierungZehn Experten sollen die Rente auf Dauer sichern

    An diesem Mittwoch nimmt die Rentenkommission der Bundesregierung ihre Arbeit auf. Sie sollen Vorschläge machen, wie das System auf Dauer finanzierbar bleibt. Von Cordula Eubel mehr

    Zehn Experten sollen die Rente auf Dauer sichern
  • 22.05.2018 16:47 UhrLändervergleichLebenserwartung in Berlin am stärksten gestiegen

    Wer heute in Berlin geboren wird, wird statistisch gesehen 80,5 Jahre alt und damit neun Jahr älter als vor 35 Jahren. Dieser Zuwachs ist ein Rekord. Von Heike Jahberg mehr

    Sonnige Aussichten: Berliner werden immer älter.
  • 14.05.2018 17:52 UhrInternationaler WährungsfondsIWF fordert von Deutschland Arbeitsmarktreformen

    Die Wirtschaft wächst, die Arbeitslosigkeit ist gering. Trotzdem sollte Deutschland laut IWF etwas tun. Zum Beispiel sollten Ältere länger arbeiten können. Von Carla Neuhaus mehr

    Wer will, sollte länger arbeiten können, meint der IWF. Das würde Altersarmut vorbeugen.
  • 13.05.2018 13:36 UhrBankenverbandAnlageberatung: Neue Regeln überfordern Banken und Kunden

    Kleinere Banken ziehen sich bereits aus der Wertpapierberatung zurück, warnt Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands. Dabei sollten die Deutsche doch animiert werden, mehr privat fürs Alter vorzusorgen. Von Carla Neuhaus mehr

    "Die Zahl der Depots sinkt", sagt Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands im Interview mit dem Tagesspiegel.
  • 04.05.2018 19:37 UhrAltersvorsorgeViele Betriebsrenten durch Niedrigzinsen gefährdet

    Die Finanzaufsicht Bafin warnt davor, dass einige Pensionskassen unter Umständen bald keine vollen Renten mehr zahlen könnten. Die Lage sei ernster als vor zwei Jahren. Von Rolf Obertreis mehr

    Rentner bei einer Seniorenveranstaltung
  • 03.05.2018 18:14 UhrVorschläge für Alterssicherung Heils Truppe für den großen Rentenplan

    Sie sollen die gesetzliche Alterssicherung zukunftsfest machen: Am Donnerstag präsentierte Arbeitsminister Hubertus Heil die Mitglieder seiner Rentenkommission. Von Rainer Woratschka mehr

    Die Rente nach 2025 im Blick: Arbeitsminister Hubertus Heil mit den Kommissionsvorsitzenden Gabriele Lösekrug-Möller und Karl Schiewerling.
  • 25.04.2018 20:20 UhrBundesregierungRenten steigen zum 1. Juli um über drei Prozent

    Das Bundeskabinett hat eine Rentenerhöhung um 3,22 Prozent im Westen und 3,37 Prozent im Osten beschlossen. Die Ostrenten erreichen damit 95,8 Prozent des Westwerts. mehr

    Die Rentner bekommen über drei Prozent mehr Geld.
  • 25.04.2018 18:16 UhrAltersvorsorgeWie Frauen die Rente retten sollen

    Die Finanzierung des Rentensystems wird immer schwerer. Jetzt sollen die Frauen es richten. Sie könnten davon sogar profitieren. Warum das so ist. Von Heike Jahberg, Roland Lindenblatt mehr

    Hausarbeit ist auch Arbeit. Die Kindererziehung wird bei der Rente berücksichtigt.
  • 24.04.2018 21:58 UhrImmobilienverrentungRente aus Stein

    Wer seine Immobilie im Alter verkaufen will ohne auszuziehen, findet dafür kommerzielle Anbieter. Von Reinhart Bünger mehr

    Wer im Leben nur wenige Urlaube hatte und über eine geringe Rente verfügt, kann sein Haus versilbern und darin wohnen bleiben.
  • 24.04.2018 10:11 UhrÖkonomen-BerichtRentenpläne der großen Koalition laut Experten „unbezahlbar“

    Steuererhöhungen wahrscheinlich: Wenn Schwarz-Rot an den Reformplänen bei der Rente festhält, dürfte das Ökonomen zufolge richtig teuer werden. mehr

    Szene einer Demonstration in Berlin
  • 14.04.2018 12:22 UhrArbeitlosen- und KrankenversicherungRegierung will offenbar Sozialbeiträge zum 1. Januar 2019 senken

    Laut Medienberichten wollen Sozialminister Hubertus Heil und Gesundheitsminister Jens Spahn die Sozialbeiträge senken und gleichzeitig die Mütterrente erhöhen. mehr

    Hubertus Heil (SPD), Bundesarbeitsminister, spricht im Deutschen Bundestag während der Debatte um Arbeit und Soziales.
  • 20.03.2018 13:45 UhrRentenniveauRenten steigen in Ost und West um mehr als 3 Prozent

    UpdateDie Angleichung der Renten in Ost und West geht weiter voran, sagte Sozialminister Heil. Bis 2025 sollen die Menschen in ganz Deutschland die gleiche Rente beziehen. mehr

    Die Renten sollen in West und Ost um über 3 Prozent steigen.
  • 11.03.2018 21:42 UhrNach Aufnahmestopp für AusländerDie Essener Tafel will wieder allen helfen

    Die Essener Tafel will ihren Aufnahmestopp für Ausländer als Neukunden bald aufheben. „Die jetzige Praxis wird in circa zwei bis drei Wochen wieder beendet“, erklärte der Essener Sozialdezernent. mehr

    Im Tafelladen in Ulm werden die Lebensmittel gegen eine geringe Schutzgebühr abgegeben statt verschenkt. Der Effekt: Weniger Gedränge - und Bedürftige werden als Kunden behandelt.
  • 08.03.2018 08:49 UhrBertelsmann-StudieAngst vor Überalterung der Gesellschaft nimmt zu

    Immer mehr Menschen in Deutschland sehen große Risiken für die Gesellschaft durch die Überalterung. Allerdings befürchtet nur eine Minderheit Folgen für sich selbst und das eigene Umfeld. mehr

    Zwei Senioren in der Innenstadt von Rostock.
  • 24.02.2018 15:14 UhrÄlter werden in DeutschlandFreiwilliges Weiterarbeiten im Rentenalter muss möglich sein

    Der Koalitionsvertrag reduziert das Älterwerden auf Krankheit und Pflege, findet unsere Kolumnistin. Ältere brauchen aber auch mehr Teilhabechancen. Ein Kommentar. Von Barbara John mehr

    Tagesspiegel-Kolumnistin Barbara John

Wie sicher ist unsere Rente? Welche Vorsorge-Optionen gibt es? Und welche Maßnahmen sind wirklich sinnvoll? Die Antworten geben wir Ihnen hier.

Zum Thema: Das Rentenpaket

Zum Thema: Riester-Rente

Zum Thema: Betriebliche Vorsorge

Berechnen Sie Ihre Rente

  • Lohnt sich das Riestern? Vergleichen Sie Anbieter der Riester-Rente

  • Rentenrechner der Deutschen Rentenversicherung: Wann können Sie in Rente gehen? Und wie hoch wird Ihre Rente sein? Jetzt Rente berechnen