Mehr zum Thema

  • 15.02.2018 21:39 UhrEhrenamtlich für Berlins Schüler"Seniorpartner in School"-Gründerin gibt Amt ab

    Ein "Meisterstück der sozialen Arbeit" nennt Barbara John das, was Christiane Richter aufgebaut hat. Aber die "Seniorpartner" waren nicht alles. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Nach getaner Arbeit. Elternvertreterin, Bezirksverordnete, Vereinsgründerin: Auf über 50 Jahre Ehrenamt kann Christiane Richter zurückblicken.
  • 24.01.2018 21:51 UhrSignale und MaßnahmenWie man sexuellen Missbrauch an Kindern erkennt und wie man am besten reagiert

    Wenn Mädchen oder Jungen plötzlich ihr Verhalten ändern oder ihre Distanz verlieren, sollten Erwachsene aufhorchen. Von Annette Kögel mehr

    Wenn sexuelle Übergriffe passieren, sind die Täter meist Familienangehörige oder Freunde.
  • 11.01.2018 11:03 UhrNach Angriffen auf RettungskräfteBerliner zeigen sich solidarisch - und fordern härtere Strafen

    Nach den Attacken auf Rettungskräfte diskutiert der Innenausschuss über Anzeigen von Amts wegen. Haben Sie bewegende Retter-Erlebnisse? Schreiben Sie uns! Von Sabine Beikler, Annette Kögel, Madlen Haarbach mehr

    Institution in Flammen. Musik-Bading war eines der letzten Traditionsgeschäfte an der Neuköllner Karl-Marx-Straße.
  • 10.01.2018 17:47 UhrVirales Schock-Video soll Schaulustige abschrecken"Sei kein Gaffer" wird zum Internet-Hit

    Immer öfter gibt es Szenen, in denen sich Schaulustige am Elend anderer ergötzen. Ein Video schafft nun Aufmerksamkeit für dieses ernstzunehmende Problem. Von Annette Kögel mehr

    Die Filmemacher. Emanuel Zander-Fusillo, Elena Walter.
  • 04.01.2018 00:00 UhrEhrenamt vor Gericht

    Bürgerschaftliches Engagement ist zunehmend verbreitet. Das macht auch Juristen immer mehr Arbeit. Es geht um Hartz IV, Sozialversicherungspflicht oder das Anrecht auf Bildungsurlaub. Wir haben einige Bescheide zusammengetragen. Von Annette Kögel mehr

    Im Verfahren. Manchmal landen ehrenamtliche Helfer vor Gericht.
  • 23.12.2017 08:30 UhrTagesspiegel-Spendenaktion "Menschen helfen!"Kiezprojekt bringt Jugendliche und Polizisten zusammen

    Der Kiezbezogene Netzwerkaufbau in Gesundbrunnen schafft es, dass die Jugendlichen die Uniformierte nicht mehr als Feindbild betrachten. Es bittet um Spenden. Von Frank Bachner mehr

    Kinder aus dem Soldiner Kiez haben Spaß in der Kantinenküche des Polizeiabschnitts 36. Eine Aktion der Polizei und des Vereins KbNa. In der Menge auch Agnes Michalik vom Verein und Hauptkommissar Eckhard Mantei.
  • 20.12.2017 10:22 Uhr"Menschen helfen!"Raus aus der emotionalen Kälte

    In der Ambulanz der Berliner Stadtmission finden Obdachlose dringend benötigte ärztliche Hilfe – und manchmal auch ein Bett. Versichert ist keiner von ihnen, und der Unterhalt kostet Geld. Jetzt bittet die Einrichtung dringend um Spenden. Von Frank Bachner mehr

    Jutta Herbst-Oheme (r.) mit Assistentin Elisabeth in der Berliner Stadtmission am Hauptbahnhof.
  • 05.12.2017 08:49 UhrCasdorffs AgendaOhne Ehrenamt ginge die Welt zugrunde

    Bürgerliches Engagement ist integraler Bestandteil unseres Staatsverständnisses. Ein paar Worte des Dankes zum Internationalen Tag des Ehrenamtes. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Ehrenamtliche Tätigkeiten werden in Schwäbisch Gmünd (Baden-Württemberg) an der Wand einer Beratungsstelle für Flüchtlinge gewürdigt.
  • 30.11.2017 19:51 UhrSpendenaktionGebrauchter Bus, Hüpfstäbe, Prävention, Afrikahilfe

    In Berlin, Brandenburg und der Welt erfüllen die Spenden Wünsche – und retten Menschenleben. Von Annette Kögel mehr

    Für Uganda. 180 000 Euro gingen an die Welthungerhilfe.
  • 16.11.2017 00:00 UhrHans Georg Näder hilft mit Ottobock Berlin und der Welt

    Hans Georg Näder hat mit Ottobock für Berlin und die Paralympics 2018 viel vor. Was alles? Von Annette Kögel mehr

    Hans Georg Näder, auf Bötzow Berlin.
  • 29.10.2017 08:12 Uhr„Entwicklung hin zum sicheren und modernen Deutschland"Müller fordert solidarisches Grundeinkommen

    In einem Exklusivbeitrag zur Übernahme der Bundesratspräsidentschaft entwickelt Berlins Bürgermeister Ideen für soziale und digitale Teilhabe. Von Friedhard Teuffel mehr

    Berlins Regierende Bürgermeister Michael Mueller, SPD
  • 26.09.2017 09:31 Uhr25 Jahre Tagesspiegel-Spendenaktion "Menschen helfen!" - Bewerbungen sind bis 20. Oktober möglich

    UpdateJetzt für die Jubiläumsspendenaktion des Tagesspiegel bewerben - bis 20. Oktober können sich soziale Initiativen melden. Von Annette Kögel mehr

    Unser Spendenstern leuchtet. Bei der vergangenen Spendenserie 2015/16 sammelten wir für die Berliner Stadtmission.
  • 25.09.2017 18:26 UhrZukunft Afrikas und EuropasIn der Hölle der Flüchtlingscamps in Libyen

    UpdateKaum einer traut sich da freiwillig herein. Aber Michael Obert war in Libyens Flüchtlingscamps: „Es ist die Hölle.“ Der Journalist erwartet mehr Migration. Von Annette Kögel mehr

    Am Ende. Diese Menschen haben tausende Dollar für die Flucht bezahlt, ein Schleppercamp überlebt, die gefährliche Bootsfahrt nach Europa fast geschafft – und wurden wie Zehntausende andere von der libyschen Küstenwache aus den Fängen der Menschenhändler in ein Lager der Einheitsregierung zurückgeholt.
  • 18.09.2017 15:28 UhrAktionstage "Gemeinsame Sache"Zum Dankeschön gab's eine Party

    „Dieses Engagement braucht unsere Stadt“, lobte Sozialsenatorin Elke Breitenbach. Auch sie war zur Dankeschön-Party beim Tagesspiegel für alle ehrenamtlichen Helfer gekommen. Von Milan Ziebula mehr

    Die jungen Artisten vom Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi zeigten ihr Können.
  • 09.09.2017 15:01 UhrGemeinsame Sache in Friedrichshain-Kreuzberg 2017Mit Regenbogen und Tanztee für einen schöneren Kiez

    Schüler planen ihren Traumspielplatz, während andere Freiwillige den Alltag von Senioren lebhafter machen: Mit gemütlichem Frühstück oder beschwingtem Tanztee. Von Milan Ziebula mehr

    Die Kinder der Jens-Nydahl-Grundschule mit ihrem Spielplatz-Plan.
  • 08.09.2017 12:30 UhrGemeinsame SacheJeder auf seine Weise – alle für Berlin

    Mehr als 250 Initiativen zeigen bei den beiden „Aktionstagen für ein schönes Berlin“ die Vielfalt des freiwilligen Engagements. 1000 Freiwillige beteiligen sich daran. Von Gerd Nowakowski mehr

    Tausende Berliner beteiligen sich an den Aktionstagen „Gemeinsame Sache – saubere Sache“ – wie hier die Initiative „Bürger für den Lietzensee“.
  • 07.09.2017 13:29 UhrGedenken an die Kindertransporte15.500 gerettete Leben

    Nach der Pogromnacht wurden 15.500 jüdische Babys, Kinder und Jugendliche durch eine weltweiten Rettungsaktion vor dem Tod in den Konzentrationslagern bewahrt. Von Annette Kögel mehr

    Passanten betrachten die Figurengruppe " Züge in das Leben- Züge in den Tod " vom Frank Meisler am Bahnhof Friedrichstraße in Berlin-Mitte.
  • 28.08.2017 15:40 UhrSerie: Gemeinsame SacheDie "Gemeinsame Sache" wird groß gefeiert

    Anfang September werden tausende Berliner zeigen, was ihre „Gemeinsame Sache“ ist: Angemeldet haben sich schon 220 Initiativen. Von Gerd Nowakowski mehr

    Grün für die Flüchtlingskinder. In Marzahn haben Ehrenamtliche in einer Unterkunft einen Hofgarten angelegt.
  • 17.08.2017 20:52 UhrGemeinsame Sache Prenzlauer BergAm Arnswalder Platz wird zusammengeharkt

    Am Arnswalder Platz ist zu sehen, was tatkräftiger Bürgersinn alles erreichen kann. Jetzt klappt auch die Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt. Von Laura Stresing mehr

    Die Mitglieder der Gärtner-Initiative Arnswalder Platz in Berlin-Prenzlauer Berg halten ihren "Arnsi" sauber.
  • 16.08.2017 18:15 UhrPatenschaftsmodell in Kreuzberger MuseumDas ist echt ein Ding

    Im „Museum der Dinge“ kann man Patenschaften für viele Exponate übernehmen – und auch selbst Objekte spenden. Von Julia Sergon mehr

    Ich bin ein Berliner. Der gebürtige US-Amerikaner Dan Reynolds mit der Büste von John F. Kennedy im Museum der Dinge.

Weitere Beiträge zum Thema Ehrenamt