Mobbing in der SchuleFoto: Imago

Mobbing in der Schule

Mobbing und Gewalt in der Schule sind für die betroffenen Schülerinnen und Schüler eine furchtbare Erfahrung. Erst kürzlich sorgte ein Fall von religiös motiviertem Mobbing an der Paul-Simmel-Grundschule für Debatten. Welches Ausmaß hat das Problem an Berliner Schulen? Der Tagesspiegel recherchiert - und bittet Betroffene darum, sich zu melden. 

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema
  • 11.04.2018 11:41 UhrMobbing in Berliner Schulen"Ausgegrenzt, weil ich Deutscher bin"

    Der Tagesspiegel hat seine Leserschaft dazu aufgerufen, von Erfahrungen mit Mobbing zu berichten. Es melden sich weitere Betroffene. Hier sind ihre Schilderungen. Von Julia Kopatzki mehr

    Allein gelassen. Vielfach finden Mobbing-Opfer keine Unterstützung.
  • 10.04.2018 09:01 UhrAntisemitismus an Berliner SchulenSein Vergehen: Er ist Jude

    Oskar wurde an einer Schule in Berlin-Friedenau monatelang antisemitisch beleidigt und verprügelt. Der Vater sieht immer noch große Mängel bei Eltern und Lehrern im Umgang mit dem Thema Mobbing. Von Frank Bachner mehr

    Ausgrenzung an Schulen (Symbolfoto)
  • 10.04.2018 12:59 UhrMobbing in Berliner Schulen„Was bei WhatsApp passiert, kümmert keinen“

    Wir haben unsere Leserinnen und Leser dazu aufgerufen, von persönlichen Erfahrungen mit Mobbing zu erzählen. Eine Auswahl von Lehrern und Schülern. Von Julia Kopatzki, Stefanie Borowsky mehr

    Nicht immer muss Mobbing auch mit körperlicher Gewalt einhergehen.
  • 10.04.2018 11:16 UhrTagesspiegel-AktionHaben Sie Erfahrungen mit Mobbing gemacht?

    Mobbingopfer werden oft nicht gehört, die Dunkelziffer ist hoch. Melden Sie sich und helfen Sie dabei, Licht ins Dunkel zu bringen! mehr

    Ein Label, das abgelegt werden kann.
  • 09.04.2018 08:16 UhrMobbing an Berliner Schulen"Du bist Kacke!"

    Jeden Tag werden Schüler diskriminiert – oft geschieht nichts. Wir haben drei Fälle aufgeschrieben. Familienministerin Giffey fordert mehr Transparenz von den Schulen. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Eine Schülerin
  • 09.04.2018 08:21 UhrGewalt an Berliner SchulenMobbing kann jeden treffen

    Es gibt wahrscheinlich viel mehr Mobbingopfer als bisher bekannt. Das liegt auch daran, dass Schulen solche Fälle bisher nicht melden müssen. Von Sylvia Vogt mehr

    Mobbing könnte an Berliner Schulen weiter verbreitet sein, als bisher bekannt.

Kontaktbox

Beim Thema Mobbing und Gewalt in der Schule gibt es ein großes Dunkelfeld. Der Tagesspiegel will Licht hinein bringen.

Haben auch Sie Erfahrungen mit dem Thema gemacht?

Bitte melden Sie sich bei uns.

Sie erreichen uns per Mail (berlin@tagesspiegel.de), per Twitter-Direktnachricht (@tagesspiegel) oder über unseren Facebook-Account.