zum Hauptinhalt
Die FDP steckt in der Krise. Selbst der Koalitionspartner wird da vorsichtig und nimmt ein wenig Abstand.
© dpa
Thema

FDP

Die Freie Demokratische Partei setzt sich die Freiheit der Bürger zum Ziel. Bei der Bundestagswahl 2017 schafften die Liberalen den Wiedereinzug in den Bundestag. Aktuelle Beiträge zur FDP finden Sie hier.

Aktuelle Artikel

1 Jahr im Abgeordnetenhaus.

Viele neue Abgeordnete sind im letzten Herbst ins Berliner Parlament eingezogen. Wie haben sie bisher in der Politik erlebt? Hier berichten sechs von ihnen.

Von Valentin Petri
Franziska Giffey (SPD), Regierende Bürgermeisterin von Berlin, blickt ernst nach einem tödlichen Zwischenfall in der Näher der Gedächtniskirche, während sie sich vor Ort informiert. Ein Auto ist in der Nähe der Gedächtniskirche in Berlin in eine Personengruppe gefahren, ein Mensch ist gestorben. Das sagte ein Feuerwehrsprecher am Mittwoch. +++ dpa-Bildfunk +++

Die Berliner Regierungskoalition stürzt in Umfragen ab. Würde am Sonntag gewählt, käme sie nur noch auf 50 Prozent. Auch die Zustimmung für Giffey schwindet.

Von Robert Kiesel
SPD-Ministerpräsident Stephan Weil im Niedersachsen-Wahlkampf: Muss aus SPD-Sicht gewinnen

Niedersachsens Ministerpräsident Weil appelliert an die Bundesregierung, die Staatshilfen noch auszuweiten. Und er fordert die Aussetzung der Schuldenbremse.

Von
  • Felix Hackenbruch
  • Valerie Höhne
  • Hans Monath
In einem Bäckereibetrieb des Mittelstandes werden Brötchen gebacken.

Damit die Hilfen ihre „Kraft entfalten können“, fordern die Grünen einen Milliardenbetrag. Die FDP kritisiert den fehlenden „seriösen Umgang“ mit Steuermitteln.

Der Einsatz in der Wohnung der syrischen Familie.

„Das ist mein Land, und Du bist hier Gast“: Der eskalierte Einsatz wegen eines Haftbefehls wird am Montag den Innenausschuss des Abgeordnetenhauses beschäftigen.

Von Alexander Fröhlich
Derzeit baut der Bund im Südosten der Berliner Innenstadt den 16. Bauabschnitt. Geplante Fertigstellung: viertes Quartal 2024.

Fast 1,5 Milliarden Euro kalkuliert das Verkehrsministerium für beide A100-Bauabschnitte. Doch die Kosten für die umstrittene Verlängerung könnten noch steigen.

Von
  • Christian Latz
  • Maximilian Münter
Die Humboldt-Universität, im Bild das Hauptgebäude.

Die Verfassungsrichter befassen sich mit der in Berlin vorgeschriebenen Entfristung wissenschaftlicher Mitarbeiter. Nun ignoriert der Parlamentspräsident seine eigenen Experten.

Von Alexander Fröhlich
Die Kühltürme des Steinkohlekraftwerks von Uniper in Scholven nach Sonnenuntergang.

Schritt für Schritt werden Gesetze der sozialen Marktwirtschaft durch die Entlastungen ausgehebelt. Das könnte sich später noch rächen. Ein Kommentar.

Ein Kommentar von Thorsten Mumme
Ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr im Einsatz.

Die Berliner Feuerwehr wird von der Politik viel zu dünn ausgestattet, um ihre Aufgaben bewältigen zu können. Der Rettungsdienst steckt seit Monaten in der Krise.

Von Alexander Fröhlich
Finanzminister Lindner hat bei der bevorstehenden EU-Debatte um den Stabilitätspakt einen ersten Vorstoß unternommen.

In der EU steht eine Debatte zum Stabilitätspakt bevor. Die Bundesregierung stellt klar, dass sie im Grundsatz an den bisherigen Defizitregeln festhalten will.

Von Albrecht Meier