Pegida in Aktion - die Aufwiegler bei der ArbeitFoto: dpa

Pegida

Die "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Pegida) sind eine fremdenfeindliche Bewegung, die seit Herbst 2014 in vielen deutschen Städten demonstriert. Ihre Hochburg ist Dresden. Mehrere Pegida-Ableger werden wegen ihrer rechtsextremistischen Ausrichtung vom Verfassungsschutz beobachtet. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Thema Pegida.

Die aktuellsten Artikel

Mehr zum Thema Pegida
  • 28.12.2017 16:01 UhrStaatliche NeutralitätEin öffentliches Amt ist nicht für politische Meinungsmache da

    Pegida mal das Licht ausknipsen? Ein höchstrichterliches Urteil gibt Politikern mehr Freiraum, als ihnen zustehen kann. Ein Kommentar. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Wer ist das Volk? Seine gewählten Vertreter? Oder die reaktionäre Pegida-Bewegung, für die dieser T-Shirt-Träger steht?
  • 13.12.2017 11:52 UhrTillich-NachfolgerMichael Kretschmer ist neuer Ministerpräsident von Sachsen

    UpdateDer sächsische Landtag hat den 42 Jahre alten CDU-Politiker Michael Kretschmer zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Er selbst versichert, kein "rechter Politiker" zu sein. Von Matthias Meisner mehr

    Gewählt. Sachsens neuer Ministerpräsident heißt Michael Kretschmer. Seine Lebensgefährtin Annett Hofmann gratuliert auf der Besuchertribüne des Landtags.
  • 06.12.2017 18:20 UhrVerkauf von Pegida-GalgenEs gibt kein Recht auf Volksverhetzung

    Der Beschluss der Staatsanwaltschaft Chemnitz zum Verkauf von Mini-Galgen erklärt Hass und Hetze gegenüber Politikern für gesellschaftlich akzeptabel. Ein Kommentar. Von Ruth Ciesinger mehr

    2015 hatten Pegida-Demonstranten in Dresden selbstgebastelte Galgen für Angela Merkel und Sigmar Gabriel mitgebracht.
  • 06.12.2017 11:11 UhrStaatsanwaltschaft ChemnitzSächsische Justiz erlaubt Verkauf von Mini-Galgen für Merkel

    Kunst oder Aufruf zum Mord an Politikern? Ein Pegida-Anhänger in Sachsen stellt Mini-Galgen für die Kanzlerin her. Die Staatsanwaltschaft sieht kein Problem darin. Von Robert Klages mehr

    Wegen dieser Galgenattrappe bei einer Pegida-Demo in Dresden hat sich die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.
  • 30.11.2017 15:18 Uhr"Polit-Putze" Mensah-SchrammDie Antifa-Aktivistin und die Querfront

    Irmela Mensah-Schramm aus Zehlendorf beseitigt seit mehr als 30 Jahren rechte Graffitis. Seit einiger Zeit stützt sie sich auf dubiose Helfer. Von Matthias Meisner mehr

    Seit Jahren aktiv. Irmela Mensah-Schramm 2012 beim Entfernen von Nazi-Aufklebern in Berlin-Schöneweide.
  • 27.11.2017 15:27 UhrRassismus-Affäre an der Uni LeipzigDekan relativiert eigene Vorwürfe gegen Jura-Professor Rauscher

    "Herr Drygala lügt gezielt", sagte der umstrittene Professor Rauscher über den Dekan, der ihn der Nähe zur "Identitären Bewegung" verdächtigt hatte. Drygala ruderte nun zurück. Von Matthias Meisner mehr

    "Rauscher, rausch ab" - unter diesem Motto wird seit Tagen an der Universität Leipzig gegen den Jura-Professor Thomas Rauscher demonstriert.

Aktuelle Beiträge zu Demonstrationen

Beiträge zum Thema Islam