Weitere Beiträge zum Thema

  • 04.03.2018 17:34 UhrTrump will nach Stahl auch Autos besteuernKampf den besten Alliierten

    US-Präsident Donald Trump eskaliert im Streit um die Handelspolitik seine Rhetorik - jetzt geht es gegen Kanada, die EU und Deutschland Von Christoph von Marschall mehr

    Neuwagen von Mercedes-Benz stehen auf dem Autoterminal der BLG Logistics Group in Bremerhaven. US-Präsident Donald Trump droht mit für ihren Export in die USA.
  • 23.02.2018 18:13 UhrBilanz 2017Volkswagen verdient mehr als vor dem Dieselskandal

    Der größte Autobauer der Welt steigert den Nettogewinn auf 11,4 Milliarden Euro, die Aktie verliert trotzdem. BMW will den Elektro-Mini in China bauen. Von Henrik Mortsiefer mehr

    In Form. Operativ laufen die Geschäfte im VW-Konzern glänzend.
  • 30.01.2018 13:34 UhrDiesel-SkandalKritik an Tierversuchen: VW beurlaubt Generalbevollmächtigten Steg

    UpdateDer Cheflobbyist wolle die volle Verantwortung übernehmen, erklärt VW. Tests an Affen und Menschen emotionalisieren die Debatte über die Autohersteller. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Sascha Karberg, Henrik Mortsiefer mehr

    Der Generalbevollmächtigte Thomas Steg wurde beurlaubt.
  • 29.01.2018 18:47 UhrÖzdemir zum Diesel-Skandal„Die einzige Lösung sind saubere Autos“

    Die Autoindustrie hat Forschungen durch Abgasversuche mit Affen und mit Menschen finanziert - Cem Özdemir von den Grünen mahnt sie zur "Neuerfindung des Automobils". Von Cordula Eubel mehr

    Cem Özdemir
  • 27.01.2018 21:24 UhrAffen Dieselabgasen ausgesetztVW entschuldigt sich für Diesel-Tierversuche

    UpdateEine Autolobby hatte im Auftrag von VW, Daimler und BMW Affen den Abgasen von manipulierten Dieselautos ausgesetzt, um die niedrige Belastung zu beweisen. VW entschuldigt sich jetzt. mehr

    Der Auspuff eines VW-Autos.
  • 20.12.2017 09:32 UhrExtra-Bonus für NeuwagenkäuferDiesel-Prämie wird verlängert

    Große Autohersteller geben auch 2018 weiter Nachlass, wenn Käufer ältere Diesel-Fahrzeuge verschrotten – das Rabattniveau auf dem deutschen Automarkt steigt Von Henrik Mortsiefer mehr

    Krise. Der Marktanteil von Diesel-Fahrzeugen ist massiv auf unter 40 Prozent gesunken.
  • 07.12.2017 14:22 UhrRekordjahr 2017Dieselkrise hilft den deutschen Autokonzernen

    Die Umstiegsprämie für Diesel-Fahrer treibt den deutschen Automarkt 2017 auf rund 3,5 Millionen Neuzulassungen. Aber der Schwung lässt 2018 nach Von Henrik Mortsiefer mehr

    „Probleme damit nicht kleinreden, aber einordnen.“ VDA-Präsident Matthias Wissmann.
  • 06.12.2017 12:26 UhrDieselgateKraftfahrt-Bundesamt prüft BMW

    Messungen der Deutschen Umwelthilfe legen den Verdacht nahe, auch BMW habe bei Abgastests getrickst. Nun will das Kraftfahrt-Bundesamt mehr wissen. Von Henrik Mortsiefer, Jens Tartler mehr

    Wahrheitsfindung. Der Automobilhersteller BMW mit seiner Zentrale in München hatte immer betont, mit der Manipulation von Abgaswerten nichts zu tun zu haben. Diese Aussagen erscheinen jetzt in neuem Licht.
  • 05.12.2017 09:55 UhrAbgasskandalWie die Umwelthilfe bei BMW geprüft hat

    UpdateUnabhängige Messungen haben den Verdacht erhärtet, dass auch BMW die Abgasregulierung manipuliert. BMW weist die Vorwürfe zurück. Wie ist die Beweislage? Fragen und Antworten zum Thema. Von Jens Tartler mehr

    Der Abgasskandal erreicht jetzt auch BMW.
  • 04.12.2017 19:30 UhrAbgasmanipulationUmwelthilfe wirft auch BMW Trickserei beim Diesel vor

    Auch BMW soll illegale Abschalteinrichtungen in die Abgasreinigung seiner Autos eingebaut haben. Das geht aus Messungen hervor, die dem Tagesspiegel und dem ZDF-Magazin "Wiso" vorliegen. Von Jens Tartler mehr

    Der Dieselskandal erfasst jetzt auch BMW.
  • 04.12.2017 19:18 UhrVorwürfe der UmwelthilfeDieselskandal erreicht auch BMW

    Der Dieselskandal weitet sich aus: Auch BMW soll Abschalteinrichtungen in seine Abgasreinigungen eingebaut haben. Das hatte der Chef stets bestritten. Von Jens Tartler mehr

  • 17.11.2017 16:59 UhrStellenabbau in BerlinAngst und Zorn bei den Siemens-Mitarbeitern

    Siemens will 870 Stellen in Berlin streichen. Das treibt die Menschen auf die Straße. Für viele steht die Existenz auf dem Spiel. Von Christian Vooren mehr

    Wütend. Mitarbeiter von Siemens protestieren in Berlin gegen den geplanten Stellenabbau.
  • 14.11.2017 17:13 UhrUnruhe im deutschen Autoverband VDADas war’s für den Autopräsidenten

    Kein deutscher Lobbyist ist mächtiger als er. Doch der Einfluss von Matthias Wissmann bröckelt. Autobosse und Politiker blicken längst nach vorne. Von Henrik Mortsiefer mehr

    Matthias Wissmann ist seit 2007 Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Sein Vertrag endet offiziell im Frühjahr 2018.
  • 03.11.2017 16:56 UhrJoint Venture "Ionity"Autokonzerne beginnen mit Aufbau von 400 Schnelllade-Stationen

    Das gemeinsame Unternehmen von BMW, Daimler, Ford und VW nimmt die Arbeit auf. Das Ziel: Der Aufbau des stärksten Schnellladesystems in Europa. Von Henrik Mortsiefer mehr

    Schneller laden. Die Hersteller hatten bei der Ankündigung ihres Joint-Ventures versprochen, dass ein Ladevorgang nicht länger als eine Kaffeepause dauern soll.
  • 31.10.2017 18:01 UhrErfinder des Internets der Dinge"Alte weiße Männer sind das Problem"

    Kevin Ashton, Erfinder des Internets der Dinge, im Tagesspiegel-Interview über die nächsten großen Innovationen und die größten Hemmnisse des Fortschritts. Von Oliver Voß mehr

    Eine Waschmaschine wird per App gesteuert (Symbolbild).
Ferrari

Private Angebote durchstöbern:

Hier geht's zum Automarkt.

Finden Sie die günstigste Versicherung für Ihren PKW.

Hier geht's zum kostenlosen Versicherungsrechner:

• Jetzt Kfz-Versicherung sparen

• Direkt zum Kfz-Versicherungsrechner