Friedhof der St. Elisabeth-Gemeinde an der Ackerstraße in Mitte.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Nachrufe

"Vorbei – ein dummes Wort", das Goethe-Zitat aus dem "Faust", ist das Leitmotiv dieser Seite. Wir erinnern hier, immer freitags neu, an Berliner, die in jüngster Zeit gestorben sind.

Lesen Sie weitere Nachrufe
  • 06.11.2018 12:22 UhrNachruf auf Franz Ehmke (Geb. 1928)Wie geschmackvoll!

    Er hatte Berufsverbot. Arbeitslos durfte er jedoch nicht sein. Also begann er Gärten zu gestalten. Von Tatjana Wulfert mehr

    Franz Ehmke (1928-2018)
  • 02.11.2018 11:07 UhrKurt Bohg (Geb. 1919)Hilf dir selbst

    Mit 85 trat er aus der Kirche aus. Recht spät für einen, der immer auf sich selbst gestellt war. Der Nachruf auf einen Mann der Tat Von David Ensikat mehr

    Alter St. Michael-Friedhof an der Hermannstraße in Berlin-Neukölln.
  • 01.11.2018 17:08 UhrNachruf auf Axel Daniel Reinert (Geb. 1957)Der Mann mit dem Kalender

    Er war kein Künstler, doch in der Kunstszene fand er seine Heimat. Unter lauter Leuten, denen er kaum etwas von sich erzählte. Von Karl Grünberg mehr

    Axel Daniel Reinert (1957-2018)
  • 25.10.2018 15:07 UhrMichael Brauer (Geb. 1941)Musste nichts, konnte fast alles

    Er war ein eher ungewöhnlicher Bibliothekar. Wer Bücher zu spät abgab, musste Klimmzüge machen oder mit ihm Dart spielen. Der Nachruf auf einen Exoten Von Karl Grünberg mehr

    Evangelischer Friedhof Alt-Schöneberg in Berlin-Schöneberg.
  • 22.10.2018 11:18 UhrEmma Maria Kotsch (Geb. 2017)90 Minuten – Nachruf auf ein kurzes Leben

    Die Diagnose kam lange vor der Geburt. War das wahr? Konnte es bei Emma nicht anders sein? Von Gregor Eisenhauer mehr

    Emma Maria Kotsch
  • 19.10.2018 11:04 UhrNachruf auf Ina Herbell Geb. 1958Aber wer kümmert sich darum?

    Eine dieser DDR-Biografien. Hoch ausgebildet, erfolgreich, dann, nach der Wende, eine Fortbildung nach der anderen. Dann hatte sie Glück Von Tatjana Wulfert mehr

    Ina Herbell (1958-2018)

Wenn Sie vom Ableben eines interessanten Berliners erfahren, über den wir einen Nachruf schreiben können, melden Sie sich bitte bei uns: Telefon 030 / 29021 14712 oder per E-Mail:

nachrufe@tagesspiegel.de

Auf der Nachrufeseite im Freitags-Tagesspiegel gibt es stets ein Foto eines Berliner Friedhofs. In der Bildergalerie finden Sie eine Auswahl von Bildern unserer Fotografin Doris Spiekermann-Klaas.

Zu den Friedhofsbildern

Ihre Anzeige erscheint im gedruckten Tagesspiegel und in der Online-Ausgabe

Traueranzeigen ansehen

Traueranzeige aufgeben