Gut eine Woche vor der Parlamentswahl in Griechenland liegt die linksgerichtete Oppositionspartei Syriza von Alexis Tsipras in Umfragen weiter in Führung.Foto: AFP

Syriza

Die linksgerichtete griechische Partei Syriza wurde im Mai 2012 gegründet. Sie ging aus dem linken Wahlbündnis "Synaspismos" hervor. Bei den griechischen Parlamentswahlen im Januar 2015 siegte die Partei unter Parteichef Alexis Tsipras, verfehlte jedoch knapp die absolute Mehrheit. Daher koalierte Syriza mit der rechtspopulistischen Partei "Unabhängige Griechen". Lesen Sie hier aktuelle Beiträge.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zu Syriza
  • 10.06.2019 21:22 UhrGriechenland wählt am 7. Juli neues ParlamentVaroufakis bezichtigt Ex-Weggefährten Tsipras der "Lüge"

    Regierungschef Tsipras hat der Europawahlniederlage die vorzeitige Auflösung des Parlaments beantragt. Jetzt greift ihn sein Ex-Kampfgefährte Varoufakis an. mehr

    Schneidet in Umfragen schlecht ab: Alexis Tsipras, Ministerpräsident Griechenlands.
  • 10.05.2019 23:11 UhrGriechenlands PremierTsipras übersteht Vertrauensfrage

    Viele Griechen kritisieren die Debatte um die Vertrauensfrage im Parlament. Der Schlagabtausch zwischen Regierung und Opposition nahm teils hässliche Züge an. mehr

    Der griechische Premierminister Alexis Tsipras.
  • 19.04.2019 17:39 UhrDrohender DominoeffektWas die Reparationsforderungen für die Bundesregierung bedeuten

    Der griechische Premier Tsipras will von Deutschland Reparationen für die Besatzung im Zweiten Weltkrieg fordern. Er ist damit nicht allein. Von Georg Ismar mehr

    Alexis Tsipras
  • 18.04.2019 13:00 UhrEntschädigung für KriegsverbrechenGriechenland fordert von Deutschland Reparationen

    UpdateDeutschland hält das Thema von Reparationen an Griechenland für erledigt. Athen sieht das anders und könnte nun bis zu 290 Milliarden Euro verlangen. mehr

    Griechische Wachen am Grab des unbekannten Soldaten in Athen.
  • Vorsprung für Sozialdemokraten bei Parlamentswahl in Nordmazedonien Abspielen Vorsprung für Sozialdemokraten bei Parlamentswahl in Nordmazedonien
  • Hagia Sophia wird Moschee: Kritik aus aller Welt an Erdogan Abspielen Hagia Sophia wird Moschee: Kritik aus aller Welt an Erdogan
  • Türkisches Gericht entscheidet über Hagia Sophia Abspielen Türkisches Gericht entscheidet über Hagia Sophia
  • Griechenland: Die Touristensaison kann starten Abspielen Griechenland: Die Touristensaison kann starten
  • Mitsotakis: 'Der griechische Tourismus ist zurück' Abspielen Mitsotakis: 'Der griechische Tourismus ist zurück'
  • Das erwartet deutsche Touristen in Europa Abspielen Das erwartet deutsche Touristen in Europa
  • Keine Küsschen wegen Covid-19 Abspielen Keine Küsschen wegen Covid-19
  • Im Sommer in den Süden? Abspielen Im Sommer in den Süden?
  • Mykonos gleicht einer Phantom-Insel Abspielen Mykonos gleicht einer Phantom-Insel
  • Europaweit Lockerungen der Corona-Beschränkungen Abspielen Europaweit Lockerungen der Corona-Beschränkungen
  • Erste Flüchtlingskinder aus griechischen Lagern in Deutschland Abspielen Erste Flüchtlingskinder aus griechischen Lagern in Deutschland
  • Erdogan droht EU mit offenen Grenzen Abspielen Erdogan droht EU mit offenen Grenzen
  • Erdogan: Griechenlands Vorgehen gegen Flüchtlinge erinnert an Nazi-Zeit Abspielen Erdogan: Griechenlands Vorgehen gegen Flüchtlinge erinnert an Nazi-Zeit
  • Die EU will keine Flüchtlinge, die Türkei will mehr Geld Abspielen Die EU will keine Flüchtlinge, die Türkei will mehr Geld
  • Merkel: Fühlen uns für Flüchtlingskinder mitverantwortlich Abspielen Merkel: Fühlen uns für Flüchtlingskinder mitverantwortlich

Umfrage

Welche Alternative zum Rettungsschirm halten Sie für sinnvoll, um Griechenland zu helfen?

Weitere Beiträge aus dem Ressort Politik