zum Hauptinhalt
Polen.
© dpa / Jens Wolf
Thema

Polen

1991 unterschrieben Polen und Deutschland einen Vertrag über gute Nachbarschaft. Die wird allerdings von einer politischen Krise überdeckt: Seit November 2016 gibt es in Polen einen deutlichen Rechtsruck. Die regierende nationalkonservative Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) hat seit ihrer Amtszeit eine große Anzahl von Gesetzen verabschiedet, die die Unabhängigkeit des Verfassungsgerichts und der Medien bedroht. Lesen Sie hier mehr zur politischen Entwicklung in Polen.

Aktuelle Artikel

Das Tor zum Urwald.

Der Grenzzaun zwischen der EU und Belarus verläuft durch den letzten Flachlandurwald Europas mit Wisenten und Wölfen. Die Kernzone darf nur unter Aufsicht betreten werden.

Von Robert Klages
Die Franzosen (rechts Topscorer Guerschon Yabusele) ließen Polen keine Luft zum Atmen und gewannen das Halbfinale ohne große Mühe.

In einem Halbfinale auf sehr schwachem Niveau gewinnt der Olympia-Zweite gegen überforderte Polen und trifft im Endspiel am Sonntag auf Gastgeber Deutschland oder Weltmeister Spanien.

Von Julian Graeber