zum Hauptinhalt
Lise Petersen bei der Para-WM in der Leichtathletik im Juli in Paris.

© IMAGO/Mika Volkmann

Thema

Paralympics

Die nächsten Paralympics finden vom 28. August bis zum 8. September 2024 in Paris statt. Hier finden Sie aktuelle Berichte, Interviews, Hintergrundstücke und mehr rund um den Para-Sport.

Aktuelle Artikel

Berlin will die Spiele. Der von CDU und SPD geführte Senat hat sein Interesse an einer Austragung der Olympischen Spiele bekundet – im Jahr 2036 oder 2040.

Der Berliner Senat hat sein Interesse für die Olympischen Spiele in Berlin bekundet. Aber wie olympiatauglich ist die Hauptstadt? Ein Faktencheck.

Von
  • Frank Bachner
  • Alexander Fröhlich
  • Christoph M. Kluge
  • Christian Latz
Prinz Harry hat die Invictus Games ins Leben gerufen

Unsere Autorin war zu Gast bei den Weltspielen von Sportlerinnen und Sportlern, die im Einsatz für ihr Land versehrt wurden. Dabei beobachtete sie ergreifende Szenen.

Eine Kolumne von Maria Tietze
An dem bundesweiten Wettbewerb „Jugend trainiert“ nehmen mittlerweile 800.000 Menschen teil.

Beim Bundesfinale in Berlin messen sich Schülerinnen und Schüler in olympischen und paralympischen Sportarten. Doch die Zukunft des Turniers steht auf dem Spiel.

Von Inga Hofmann
Im Wasser spürt Felicia Laberer ihre Beeinträchtigung am wenigsten. Die kleinere Welle ihrer Tätowierung steht daher fürs Schwimmen, die größere fürs Kanu.

Als kleines Mädchen fasste Felicia Laberer einen Entschluss: Sie will zum weltgrößten Event im Behindertensport, egal wie. Sie schaffte es als Kanutin – und mit der Hilfe eines außergewöhnlichen Trainers in Grünau.

Von Benjamin Apitius
Bei den Olympischen Spielen 1936 gab sich Berlin betont weltoffen.

Richard Meng ist Präsident der Deutschen Olympischen Gesellschaft des Landesverbandes Berlin. Er findet, dass es an der Zeit ist, dass die Olympischen Spiele nach Deutschland zurückkehren. Dabei nimmt er die Berliner Stadtgesellschaft in die Pflicht.

Ein Kommentar von Richard Meng