Mehr Beiträge zum Thema Syrien

  • 28.10.2018 13:34 UhrSyriens MachthaberWarum Assad der Gewinner des Vierer-Gipfels ist

    Der Syrien-Gipfel in Istanbul zeigt: Auch Deutschland und Frankreich haben sich von der Entmachtung des Regimes verabschiedet. Von Thomas Seibert mehr

    Dass die demonstrative Einigkeit von Putin, Merkel, Erdogan und Macron (v. l.) etwas bringt, darf bezweifelt werden.
  • 27.10.2018 21:14 UhrTreffen in IstanbulGipfel will politischen Prozess in Syrien in Gang bringen

    UpdateDie Türkei, Russland, Frankreich und Deutschland haben Grundelemente eines politischen Prozesses vereinbart. Beim Treffen in Istanbul fehlen wichtige Akteure. mehr

    Die Flaggen von Russland (l-r), Deutschland, Frankreich und der Türkei wehen über dem Veranstaltungsort des Vierer-Gipfels zur Zukunft Syriens.
  • 26.10.2018 17:50 UhrSyrien-KonferenzMoskau will Geld für den Wiederaufbau

    Merkel reist zu Vierer-Gipfel nach Istanbul. Was von der Konferenz zu erwarten ist. Von Thomas Seibert mehr

    Der Wiederaufbau Syriens wird sehr viel Geld kosten.
  • 17.10.2018 18:13 UhrStaffan de MisturaSyrien-Beauftragter der UN tritt überraschend zurück

    Er schien noch immer Hoffnung auf eine Lösung des Syrien-Konflikts zu haben. Doch nun gibt Staffan de Mistura den Posten als Vermittler ab. mehr

    Staffan de Mistura
  • 17.10.2018 17:47 UhrStaffan de MisturaAbschied vom Zynismus

    Seine Mission war unmöglich: Frieden für Syrien. Der UN-Gesandte de Mistura tritt von dem Posten zurück. Das ist bedauerlich, aber verständlich. Ein Kommentar. Von Christian Böhme mehr

    Jetzt geht er - und zwar für immer: Der UN-Sondergesandte di Mistura hat den Job aufgegeben.
  • 16.10.2018 16:02 UhrSyrienVereinbarung zur Entmilitarisierung Idlibs droht zu scheitern

    Die mächtigste Dschihadisten-Gruppe hat eine Frist zum Rückzug verstreichen lassen. Die Zivilbevölkerung hofft auf einen kriegsfreien Alltag. Von Christian Böhme, Thomas Seibert mehr

    Schüler kaufen Süßigkeiten im Hof ihrer Schule in Idlib.
  • 15.10.2018 10:38 UhrWirtschaft im BürgerkriegslandTürkei baut Einfluss in Nordsyrien aus

    Von der Post bis zum Bau sind im Norden Syriens bereits diverse Branchen in türkischer Hand. Die Menschen leiden unter dem Verfall der Lira. Von Muhamad Abdi mehr

    Flagge zeigen. Wie hier in Afrin ist die Türkei in vielen Orten in Nordsyrien präsent.
  • 11.10.2018 19:34 UhrHungersnot"Die Jemeniten haben keine Zeit mehr"

    Nirgendwo wütet der Hunger so sehr wie im Jemen, sagt der Chef des Welternährungsprogramms. Ein Gespräch mit David Beasley über Krieg, Hunger und Völkerrecht Von Christian Böhme mehr

    Dramatische Lage. Eine Jemenitin hält in einem Krankenhaus in der Hauptstadt Sanaa einen völlig unterernährten Jungen auf dem Arm.
  • 10.10.2018 10:41 UhrRebellenhochburg in SyrienWarum eine Idlib-Offensive noch nicht abgewendet ist

    Einige Rebellen ziehen ihre Waffen aus der Pufferzone ab. Aber militante Islamisten verweigern diesen Schritt. Und Assad will die Provinz zurückerobern. Von Christian Böhme, Thomas Seibert mehr

    Einheiten der Ankara-treuen Nationalen Befreiungsfront bringen ihre schweren Waffen aus der geplanten entmilitarisierten Zone.
  • 03.10.2018 22:19 UhrUSA-Besuch des AußenministersMaas stellt Hilfen für Syrien in Aussicht

    Außenminister Heiko Maas hat humanitäre Hilfe für die nordsyrische Region Idlib angekündigt und einen politischen Neubeginn in Syrien angemahnt. mehr

    Außenminister Heiko Maas (SPD) traf in Washingtn seinen US-Kollegen Mike Pompeo.
Über Flüchtlinge wird viel berichtet, sie selbst kommen aber deutlich weniger zu Wort. Der Tagesspiegel hat diese Perspektive für einen Tag umgekehrt. Die Zeitung, die am Samstag den 15. Oktober erscheint, ist maßgeblich von geflüchteten Journalisten gestaltet worden. Hier ein Gruppenbild der Exil-Journalisten im Newsroom des Tagesspiegels.

#jetztschreibenwir


Viel wird über Geflüchtete und Migranten berichtet. Aber wo kommen sie selbst zu Wort?

Die große Sonderausgabe des Tagesspiegels kehrt die Perspektive um: Sie wird in weiten Teilen von geflüchteten Journalisten geschrieben und gestaltet. 

Die dabei entstandenen Texte, Informationen über die Autoren und Hintergrundberichte finden Sie auf unserer Themenseite.

Zur Themenseite

Umfrage

Sollen die USA auch ohne UN-Mandat in Syrien militärisch intervenieren ?

  • Vierer-Gipfel will Waffenruhe in Idlib bewahren Abspielen Vierer-Gipfel will Waffenruhe in Idlib bewahren
  • Merkel, Macron und Putin bei Syrien-Gipfel in Istanbul Abspielen Merkel, Macron und Putin bei Syrien-Gipfel in Istanbul
  • 'Schuhmacher' des IS will zurück nach Deutschland Abspielen 'Schuhmacher' des IS will zurück nach Deutschland
  • UN-Syriengesandter de Mistura tritt zurück Abspielen UN-Syriengesandter de Mistura tritt zurück
  • Geiselnehmer von Köln plante womöglich großen Brandanschlag Abspielen Geiselnehmer von Köln plante womöglich großen Brandanschlag
  • Grenzübergang zwischen Jordanien und Syrien wieder geöffnet Abspielen Grenzübergang zwischen Jordanien und Syrien wieder geöffnet
  • Rüsckschlag bei Bemühungen um Pufferzone in Idlib Abspielen Rüsckschlag bei Bemühungen um Pufferzone in Idlib
  • Idlib: Rebellen ziehen alle schweren Waffen von Front ab Abspielen Idlib: Rebellen ziehen alle schweren Waffen von Front ab
  • Maas stellt in USA deutsche Hilfe für Idlib in Aussicht Abspielen Maas stellt in USA deutsche Hilfe für Idlib in Aussicht
  • Iran feuert Raketen auf 'Terroristen'-Ziel in Syrien ab Abspielen Iran feuert Raketen auf 'Terroristen'-Ziel in Syrien ab
  • Trump: UN-Sicherheitsrat soll gegen Iran vorgehen Abspielen Trump: UN-Sicherheitsrat soll gegen Iran vorgehen
  • Bewohner Idlibs flüchten unter die Erde Abspielen Bewohner Idlibs flüchten unter die Erde
  • Maas warnt vor 'Großoffensive' in syrischer Provinz Idlib Abspielen Maas warnt vor 'Großoffensive' in syrischer Provinz Idlib
  • Lawrow: Keine Großoffensive auf Idlib geplant Abspielen Lawrow: Keine Großoffensive auf Idlib geplant
  • Heftige Luftangriffe auf die Provinz Idlib Abspielen Heftige Luftangriffe auf die Provinz Idlib

Umfrage

Die USA erwägen, syrische Rebellen mit Waffen zu beliefern. Ist das eine Option?

Weitere Beiträge aus den Ressorts Medien und Kultur