zum Hauptinhalt
Luisa Neubauer und Greta Thunberg bei einer Demonstration.
© Tobias SCHWARZ/AFP
Thema

Fridays for Future

Fridays for Future wurde von der Schwedin Greta Thunberg initiiert. Vor allem Schüler und Studenten streiken an Freitagen und gehen auf die Straßen, um für besseren Klimaschutz zu demonstrieren.

Aktuelle Artikel

Fridays-for-Future-Aktivistin Clara Mayer.

Statt sich mit den Erfahrungen jener zu befassen, die unter der Erderwärmung bereits leiden, wird lieber „Dekolonisierung“ gerufen. Was für ein Lippenbekenntnis. Ein Gastbeitrag.

Von Nani Jansen Reventlow
Auch am Frankfurter Tor haben sich Klimaaktivisten in der Vergangenheit an die Straße geklebt.

Ein Rettungswagen bleibt in einem offenbar von Klimaaktivisten verursachten Stau stecken. Die Bestürzung und Empörung sind bundesweit groß. Die Hintergründe.

Von
  • Joana Nietfeld
  • Lea Schulze
  • Henning Onken
  • Jörn Hasselmann
„Omas“ im Gespräch mit Jugendlichen.

Sie demonstrieren gegen Corona-Leugner und für das Klima: Im Interview zum Weltseniorentag spricht die Professorin Doris H. Gray über ihr Engagement bei den Omas gegen Rechts.

Von Dorothee Nolte
In Berlin zog der Demonstrationszug von Fridays for Future durch das Regierungsviertel.

Mitten in der Energiekrise verlangen Fridays For Future „Menschen statt Profit“. Zur Demo in Berlin kommen Zehntausende Teilnehmer und prominente Unterstützer.

Von
  • Silvia Silko
  • Alexander Kloß
Autor, Kleinkünstler und Regisseur Marc-Uwe Kling

Seine Känguru-Chroniken sind Bestseller, daneben setzt er sich fürs Klima ein. Ein Interview über Fridays For Future – und die Bundesregierung.

Von Alexander Kloß
Die Klimaaktivistinnen Luisa Neubauer (M.) aus Deutschland und Greta Thunberg (M.) aus Schweden sind die Ikonen der Klimabewegung Fridays for Future.

Am Freitag kommt es zum globalen Protest, auch in Deutschland. Ist das unverschämt? Nein, vor lauter Krisen dürfen wir die Klimakatastrophe nicht verdrängen.

Ein Kommentar von Armin Lehmann
Bei einer Demonstration der Klimaaktivisten Fridays For Future trägt eine Teilnehmerin ein Plakat mit der Aufschrift „Planet over Profit“.

Unter dem Motto „Menschen statt Profit“ demonstriert Fridays for Future auch im Regierungsviertel. Mit dabei: Autor Marc-Uwe Kling und die Band Von Wegen Lisbeth.

Von Silvia Silko