GeisteswissenschaftenFoto: Tagesspiegel

Geisteswissenschaften

Philosophie, Geschichte, Literaturwissenschaft und vieles mehr – die Geisteswissenschaften durchmessen die großen geistigen, kulturellen und sozialen Phänomene. Berlin ist weltweit einer der bedeutendsten Standorte für die geisteswissenschaftliche Forschung, was insbesondere für die Freie Universität (FU) und für die Humboldt-Universität (HU) gilt. Lesen Sie hier alles über aktuellen Themen und Debatten in den Geisteswissenschaften.

Mehr zu den Geisteswissenschaften
  • 11.04.2018 13:58 UhrZum Tod des Romanisten Winfried EnglerEnthusiastischer Vermittler

    Winfried Engler war ein überaus engagierter Hochschullehrer und eine zentrale Figur im deutsch-französischen Austausch. Jetzt starb der Berliner Romanist im Alter von 82 Jahren. Von Brunhilde Wehinger mehr

    Der Romanist Winfried Engler.
  • 23.03.2018 09:49 UhrVerkehrsplanungDie autogerechte Stadt ist eine Untote

    Die autogerechte Stadt wurde in den 1920ern auch in Berlin erfunden. Bis heute wirkt das Leitbild fort – auch wenn Verkehrsplaner längst davon abrücken. Von Christoph Bernhardt mehr

    Die Stadtautobahn steht sinnbildlich für die Verkehrspolitik West-Berlins nach 1945.
  • 18.03.2018 10:20 UhrZum 80. Geburtstag von Karin HausenPionierin der Frauen- und Geschlechterforschung

    Karin Hausen wurde als eine der ersten Nachkriegshistorikerinnen auf eine ordentliche Professur berufen - und gilt als eine der Pionierinnen der Frauen- und Geschlechterforschung. Heute feiert sie ihren 80. Geburtstag. Von Dorothee Nolte mehr

    Geehrt. Karin Hausen 2017 bei der Verleihung der Louise-Schröder-Medaille des Landes Berlin.
  • 09.03.2018 15:18 UhrDebatte um die Philosophie an deutschen UnisDie Philosophie lebt - und sucht diszipliniert nach der Wahrheit

    Liegt die akademische Philosophie hierzulande in Agonie? Unser Gastautor weist die Kritik als "bizarr" zurück. Heute arbeiteten Philosophen aktueller denn je. Von Thomas Grundmann mehr

    Vor der Universität Köln steht die Skulptur seines lesenden Mannes, die Albertus-Magnus-Skulptur von Gerhard Marcks.
  • 28.02.2018 16:54 UhrNachruf auf Ekkehart KrippendorffDer erfahrenste 68er

    Er war ein Intellektueller mit weitem Blickfeld - und 1968 Ratgeber der Studierenden: Ein Nachruf auf den großen Friedensforscher Ekkehart Krippendorff. Von Knut Nevermann mehr

    Ekkehart Krippendorff (1934–2018).
  • 21.02.2018 15:04 UhrNS-ZeitMit enormem Mut

    Botanikerin, Nazi-Gegnerin und Retterin: Elisabeth Schiemann versteckte eine Jüdin und engagierte sich in der Bekennenden Kirche. Im Jahr 2014 wurde sie von Yad Vashem als "Gerechte unter den Völkern" geehrt. Jetzt gab es eine Feierstunde in Berlin. Von Amory Burchard mehr

    Elisabeth Schiemann in einem Versuchsfeld für Getreide.