Mehr Beiträge

  • 11.10.2018 19:17 UhrNeuer Streit um "Aufstehen"Wagenknecht hat Vorbehalte gegen die #unteilbar-Demo

    UpdateAm Samstag soll in Berlin gegen Rassismus, Ausgrenzung und Rechtsruck demonstriert werden. Linke Kernanliegen, aber Sahra Wagenknecht macht trotzdem nicht mit. Von Matthias Meisner mehr

    Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht Anfang September vor der Bundespressekonferenz bei der Vorstellung ihrer Bewegung "Aufstehen".
  • 10.10.2018 21:02 UhrGeflüchtete in BerlinBund zahlt mehr Geld für Flüchtlingshilfe

    Ein Gesetzesentwurf zur Integrationspauschale wurde am Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossen werden. Das zusätzliche Geld kommt Berlin sehr gelegen. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Die Integrationspauschale des Bundes wird auf 2,44 Milliarden Euro aufgestockt. Der Bund trägt künftig die Kosten für Kinderbetreuung.
  • 10.10.2018 18:49 UhrFlüchtlinge auf dem MittelmeerSeenotretter bald unter deutscher Flagge?

    Die Erfahrungen von Heiko Maas, Barbara John und Mariam Lau mit dem Streit wecken Zweifel am Willen zu einer redlichen Debatte. Eine Kolumne. Von Christoph von Marschall mehr

    Die Aquarius liegt im Hafen von Marseille und darf vorerst nicht auslaufen.
  • 10.10.2018 14:47 UhrRückgang um 15,5 ProzentDeutlich weniger Asylanträge als im Vorjahr

    Bis Ende September wurden dieses Jahr 142.167 Anträge auf Asyl in Deutschland gestellt – das sind 15,5 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. mehr

    Auch im September sank die Zahl der Asylanträge in Deutschland im Vergleich zum Vormonat.
  • 09.10.2018 16:52 UhrLeute-NewsletterGeflüchtete kochen für Bedürftige

    Saisonstart für die "Aktion warmes Essen" in der Zehlendorfer Pauluskirche: Erstmalig bereiten Flüchtlinge die Mahlzeiten zu - drei Mal pro Woche. Von Boris Buchholz mehr

    Am Montag, 8. Oktober, startete die "Aktion warmes Essen" in der Zehlendorf Pauluskirche.
  • 09.10.2018 08:41 UhrIntegrationBund will Flüchtlingshilfe für Länder und Kommunen erhöhen

    Länder und Kommunen bekommen vom Bund mehr Unterstützung für die Integration von Flüchtlingen. Zwischen 2019 und 2022 fließen 15 Milliarden Euro fließen. mehr

    Minderjährige Flüchtlinge beim Deutschunterricht in Frankfurt am Main
  • 08.10.2018 12:59 UhrAbgelehnte AsylbewerberMehr Abschiebungen in Maghreb-Staaten

    UpdateIn den vergangenen drei Jahren wurden deutlich mehr Menschen in die Maghreb-Staaten zurückgeführt. Behörden sehen bessere Zusammenarbeit mit den dortigen Regierungen. mehr

    Polizisten begleiten abgelehnte Asylbewerber aus Tunesien auf dem Flughafen Leipzig-Halle.
  • 07.10.2018 22:05 UhrItalienischer Innenminister richtet Warnung an BerlinBayern will mehr abschieben - Salvini will Flughäfen dichtmachen

    Die bayerische Staatsregierung dringt auf schnellere Abschiebungen, zum Beispiel nach Italien. Doch der italienische Innenminister Salvini blockt ab. mehr

    Die bayerische Staatsregierung dringt auf schnellere Abschiebungen. Doch Salvini blockt ab.
  • 07.10.2018 11:04 UhrVolker Bouffier"Wer außer Angela Merkel soll es zum Guten wenden?"

    Hessens Regierungschef Volker Bouffier verteidigt seine Parteichefin als einzige Hoffnung, attackiert die Autoindustrie und hofft auf mehr Prozente. Ein Interview. Von Robert Birnbaum, Rainer Woratschka mehr

    Volker Bouffier
  • 06.10.2018 17:22 UhrHilfsorganisation Sea-WatchJeder fünfte Flüchtling stirbt bei Überfahrt auf Mittelmeer

    Die Todesrate auf dem Mittelmeer ist nach Information der Hilfsorganisation Sea-Watch so hoch wie nie. Ist die italienische Regierung schuld? mehr

    Diese Flüchtlinge aus Nordafrika konnten gerettet werden, viele andere ertrinken im Mittelmeer.
  • 06.10.2018 15:07 UhrLeute-NewsletterUnterkunft neben Schule: Für den Senat denkbar, für das Bezirksamt keine Option

    Der Finanzsenator hält an einer Flüchtlingsunterkunft am Osteweg 63 fest - eine Schule samt Turnhalle könne dennoch auf dem Grundstück nebenan entstehen. Von Boris Buchholz mehr

    Während der Bezirk auf dem Osteweg 63 eine Turnhalle wünscht, kann sich der Senat eine Schule samt Sportgelände auf der Nummer 53 vorstellen.
  • 06.10.2018 10:27 UhrFlüchtlinge in Deutschland Unbegleitete Minderjährige erhalten deutlich seltener Schutz

    Die Chancen minderjähriger Flüchtlinge, in Deutschland Asyl zu finden, sinken. Nur noch 60,3 Prozent der unter 16-Jährigen erhielt zuletzt den Schutzstatus. mehr

    Im ersten Quartal 2017 etwa hatten noch 92,9 Prozent der unter 16-jährigen Flüchtlinge Schutz erhalten.
  • 05.10.2018 23:09 UhrÜberfall in MarseilleRechtsextreme greifen Zentrale von SOS Méditerranée an – 22 Festnahmen

    UpdateIdentitäre haben in Marseille die Hilfsorganisation überfallen, die das Rettungsschiff "Aquarius 2" betreibt. Italiens Innenminister ist ein scharfer Kritiker. mehr

    Ein Büro der Hilfsorganisaton SOS Mediterranee ist in Marseille von einer rechtsgerichteten Gruppe überfallen worden.
  • 05.10.2018 16:22 UhrInterview mit Migrationsexperten"Der Ruf Deutschlands ist nicht der beste"

    Der Soziologe Franck Düvell ist Experte für illegale und Hochqualifizierten-Migration. Das geplante Einwanderungsgesetz sieht er mit gemischten Gefühlen. Von Andrea Dernbach mehr

    Wer darf kommen, wer bleiben? Das versucht die Bundesregierung im neuen Einwanderungsgesetz zu definieren.
  • 04.10.2018 05:52 UhrFachkräftezuwanderungsgesetzEinwanderung erwünscht

    Die Bundesregierung macht Migranten Hoffnung, in Deutschland arbeiten zu dürfen. Wie weit reicht das neue Fachkräftezuwanderungsgesetz? Von Andrea Dernbach, Paul Starzmann mehr

    Arbeitsminister Heil (SPD), Wirtschaftsminister Altmaier (CDU) und Innenminister Seehofer (CSU)
  • 01.10.2018 14:55 UhrAfghanische OrtskräfteDie vergessenen Kameraden der Bundeswehr

    Seit 17 Jahren kämpft die Bundeswehr am Hindukusch, Seite an Seite mit afghanischen Ortskräften. Viele von ihnen müssen fliehen – aber die Sicherheit, auf die sie hoffen, wird ihnen in Deutschland verwehrt. Von Karl Grünberg mehr

    Qais Jalal 2010 als Bundeswehr-Übersetzer im Hindukusch. Und 2018 in Magdeburg. Sein Aufenthaltstitel: ein Jahr.
  • 01.10.2018 09:39 UhrManuela Schwesig zur Deutschen Einheit"Es gibt Unterschiede, die schmerzen“

    Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig spricht über die Deutsche Einheit und die Krise der großen Koalition. Ein Interview. Von Stephan Haselberger, Hans Monath mehr

    Manuela Schwesig (44) ist Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern und dortige SPD-Chefin
  • 29.09.2018 22:45 UhrAsylpolitikWarum Wolfgang Schäuble irrt

    Weniger auf Abschiebung, denn auf Integration setzen, hat Bundestagspräsident Schäuble als Maxime gefordert. Dabei liegt das Problem woanders. Ein Zwischenruf. Von Barbara John mehr

    Wolfgang Schäuble will den Fokus auf Integration statt auf Abschiebungen lenken. Unsere Kolumnistin kritisiert das.
  • 29.09.2018 17:15 UhrSiemensstadtContainerdorf für Flüchtlinge bleibt nur zwei Jahre

    Im Winter 2020 soll der Betrieb der Flüchtlingsunterbringungen im alten Siemens Stadion enden. Grund: Die benachbarte Schule wird ausgebaut. Von André Görke mehr

    Auf dem ehemaligen Siemenssportplatz ruht schon lange der Betrieb.
  • 29.09.2018 16:11 UhrFlüchtlingsstreitSchwesig: Kanzlerin und Innenminister treiben Spaltung der Gesellschaft voran

    Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, hat ein Ende der „harten Debatte“ über Migration gefordert. Von Stephan Haselberger, Hans Monath mehr

    Die Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, warnt vor weiteren Provokationen in der großen Koalition.
  • Flüchtlinge aus Mittelamerika erklimmen Grenzzaun Abspielen Flüchtlinge aus Mittelamerika erklimmen Grenzzaun
  • Flüchtlinge aus Zentralamerika erklimmen Zaun an der US-Grenze Abspielen Flüchtlinge aus Zentralamerika erklimmen Zaun an der US-Grenze
  • Obama wirft Trump Panikmache beim Thema Flüchtlinge vor Abspielen Obama wirft Trump Panikmache beim Thema Flüchtlinge vor
  • Obama wirft Trump Schüren von Ängsten gegen Migranten vor Abspielen Obama wirft Trump Schüren von Ängsten gegen Migranten vor
  • Trump droht mit Schusswaffengebrauch gegen Migranten Abspielen Trump droht mit Schusswaffengebrauch gegen Migranten
  • Trump droht Flüchtlingen mit militärischer Gewalt Abspielen Trump droht Flüchtlingen mit militärischer Gewalt
  • Trump will bis zu 15.000 Soldaten an Grenze zu Mexiko schicken Abspielen Trump will bis zu 15.000 Soldaten an Grenze zu Mexiko schicken
  • US-Soldaten treffen zur Abwehr von Flüchtlingen in Texas ein Abspielen US-Soldaten treffen zur Abwehr von Flüchtlingen in Texas ein
  • Österreich zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück Abspielen Österreich zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück
  • Trump will 'Zeltstädte' für Migranten errichten Abspielen Trump will 'Zeltstädte' für Migranten errichten
  • Trump schickt weitere Soldaten an Grenze zu Mexiko Abspielen Trump schickt weitere Soldaten an Grenze zu Mexiko
  • In Bosnien gestrandete Flüchtlinge wollen ins EU-Land Kroatien Abspielen In Bosnien gestrandete Flüchtlinge wollen ins EU-Land Kroatien
  • Helfer versorgen erschöpfte Migranten in Mexiko Abspielen Helfer versorgen erschöpfte Migranten in Mexiko
  • Trump vermutet Terroristen in Flüchtlingskarawane Abspielen Trump vermutet Terroristen in Flüchtlingskarawane
  • Flüchtlings-Exodus in Mittelamerika kommt im US-Wahlkampf an Abspielen Flüchtlings-Exodus in Mittelamerika kommt im US-Wahlkampf an
Über Flüchtlinge wird viel berichtet, sie selbst kommen aber deutlich weniger zu Wort. Der Tagesspiegel hat diese Perspektive für einen Tag umgekehrt. Die Zeitung, die am Samstag den 15. Oktober erscheint, ist maßgeblich von geflüchteten Journalisten gestaltet worden. Hier ein Gruppenbild der Exil-Journalisten im Newsroom des Tagesspiegels.

#jetztschreibenwir


Viel wird über Geflüchtete und Migranten berichtet. Aber wo kommen sie selbst zu Wort?

Die große Sonderausgabe des Tagesspiegels kehrt die Perspektive um: Sie wird in weiten Teilen von geflüchteten Journalisten geschrieben und gestaltet. 

Die dabei entstandenen Texte, Informationen über die Autoren und Hintergrundberichte finden Sie auf unserer Themenseite.

Zur Themenseite

Neuigkeiten aus Berlin