zum Hauptinhalt
Zerstört: Drei der vier Blöcke im AKW Fukushima sind sichtbar zerstört.
© dpa
Thema

Fukushima

Im japanischen Fukushima ereignete sich am 11. März 2011 eine der größten Nuklearkatastrophen. Nach einem schweren Erdbeben und einem Tsunami kam es bei drei Reaktoren zu Kernschmelzen. Radioaktive Stoffe wurden in großen Mengen frei. Lesen Sie alle Beiträge zu Fukushima.

Aktuelle Artikel

Immer mehr Menschen wollen ihre Wohnung ohne Erdgas heizen. Mit Solarenergie betriebene Wärmepumpen sind eine Alternative.

Die Gründer wollten eigentlich nur eine Beratungs-Plattform aufbauen. Doch jetzt beschäftigt das Unternehmen 500 Heizungsinstallateure - und will die Energiewende vorantreiben.

Von Thomas Loy