Mehr Beiträge zu 1. FC Union Berlin

  • 01.10.2018 17:05 Uhr1. FC UnionFeuriger Empfang beim FC Ingolstadt

    Ingolstadts neuer Trainer Alexander Nouri feiert gegen den 1. FC Union seine Heimpremiere – und will einen Rekord verhindern. Von David Joram mehr

    Motivator. Alexander Nouri will verhindern, dass der 1. FC Union seine Schanzer schlägt.
  • 30.09.2018 14:55 UhrHertha BSC, Füchse, Alba und Co.Selbstbewusstsein steigt: Berliner Klubs wollen alle nach oben

    Die Profivereine Berlins sind zurzeit große Nummern. Es sieht so aus, als ob die BR Volleys nicht der einzige Meister bleiben müssen. Ein Kommentar. Von Claus Vetter mehr

    Wollen hoch hinaus. Die Füchse machen es den anderen Berliner Vereinen vor.
  • 30.09.2018 13:55 Uhr1. FC UnionSebastian Polter ist Unions Zünder

    Mit der Rückkehr des lange verletzten Stürmers könnten die Köpenicker zum Aufstiegskandidaten reifen. Und den nächsten Schritt am Montagabend machen. Von David Joram mehr

    Der Erlöser? Zumindest freuen sich bei Union alle, dass Sebastian Polter wieder im Kader steht.
  • 26.09.2018 17:32 Uhr1. FC UnionWo ein Polter ist, ist auch ein Weg

    Dem 1. FC Union mangelt es offensiv noch zu oft an spielerischer Klasse – weshalb das märchenhafte Comeback von Sebastian Polter umso wichtiger ist. Von David Joram mehr

    Sebastian Polter war bei seinem Comeback an beiden Berliner Toren beteiligt.
  • 25.09.2018 22:08 UhrUnion siegt 2:0 gegen KielZwei Treffer im Endspurt

    UpdateAb Minute 90 wird es turbulent beim 1. FC Union: Die Berliner treffen kurz vor dem Abpfiff gleich doppelt gegen Holstein Kiel. Von David Joram mehr

    Erst am Ende turbulent. Unions Christopher Lenz (l), Kieler Janni Serra und Unions Grischa Prömel kämpfen um den Ball.
  • 24.09.2018 19:05 Uhr1. FC Union - Holstein KielDominic Peitz: "Fußballer müssen Statements liefern"

    Kiels Dominic Peitz über das Duell mit seinen ehemaligen Kollegen von Union, die Özil-Debatte und den Umbruch bei Holstein. Von David Joram mehr

    Augen zu und durch. Dominic Peitz (r.) im Luftduell mit dem Wolfsburger Divock Origi. Mit Kiel verpasste der 34-Jährige im Mai in der Relegation gegen den VfL den Bundesliga-Aufstieg, 2015 scheiterte er mit dem KSC am HSV. Für den 1. FC Union machte Peitz zwischen 2009 und 2011 47 Zweitligaspiele (5 Tore, 6 Vorlagen).
  • 23.09.2018 17:37 UhrNach dem 1:1 bei Arminia BielefeldUnion bleibt weiter ungeschlagen, kommt aber nicht vorwärts

    Der 1. FC Union reist mit zahlreichen Fans zurück nach Berlin – und kommt in der Tabelle nicht voran. Trainer Fischer ist trotzdem wieder zufrieden. Von Matthias Koch mehr

    Einen gewonnen oder zwei verloren? Grischa Prömel erzielte das einzige Tor der Berliner.
  • 22.09.2018 15:16 UhrZweite Liga1. FC Union spielt 1:1 bei Arminia Bielefeld

    Der 1. FC Union bleibt in der Zweiten Liga ungeschlagen, muss nach dem 1:1 in Bielefeld aber weiter auf den ersten Auswärtssieg warten. mehr

    Viel los vor dem Berliner Tor in Bielefeld.
  • 22.09.2018 10:11 UhrZweite LigaDer 1. FC Union setzt offensiv auf Variabilität

    Während die Hierarchie in der Defensive deutlich ist, wechselt Urs Fischer in der Offensive munter hin und her. Wahrscheinlich auch am Samstag in Bielefeld. Von Julian Graeber mehr

    Akaki Gogia kämpft auf der Außenbahn um einen Stammplatz bei Union.
  • 20.09.2018 16:49 Uhr1. FC UnionAndré Hofschneider hat einen neuen Job

    Vier Monate nach seiner Entlassung als Cheftrainer der Profis erhält Hofschneider eine neue Aufgabe. Künftig ist er für das Nachwuchsleistungszentrum zuständig. mehr

    André Hofschneider ist seit mehr als zehn Jahren Trainer bei Union.
  • 17.09.2018 07:32 UhrZweite LigaGemischte Gefühle beim 1. FC Union

    Der 1. FC Union verpasst gegen Duisburg den dritten Heimsieg in Folge, bleibt unter Trainer Urs Fischer aber weiter ungeschlagen. Von Steven Wiesner mehr

    Viel Arbeit. Gegen Duisburg hatten Florian Hübner und der 1. FC Union einige Probleme.
  • 14.09.2018 22:08 UhrZweite LigaUnion Berlin schafft noch ein 2:2 gegen Duisburg

    UpdateDer 1. FC Union Berlin hat die erste Saisonniederlage noch kurz vor Abpfiff verhindert. Gegen den Tabellenletzten Duisburg spielen die Köpenicker 2:2. Von Steven Wiesner mehr

    Redebedarf. Unions Torschütze Florian Hübner (Mitte) und Grischa Prömel tauschen sich nach Spielende mit dem Duisburger Sebastian Neumann aus.
  • 14.09.2018 09:55 Uhr1. FC UnionAchtung, der Letzte kommt!

    Union Berlins Trainer Urs Fischer warnt eindringlich vor dem noch punkt- und torlosen MSV Duisburg. Von David Joram mehr

    Genau hingeschaut. Urs Fischer sieht Duisburg als gefährlichen Gegner.
  • 13.09.2018 08:27 Uhr1. FC Union BerlinFlorian Hübner: Aggressiv, kämpferisch, willig

    Neuzugang Florian Hübner soll helfen, die Defensive des 1. FC Union weiter zu stabilisieren. Auch am Freitag im Spiel gegen den MSV Duisburg. Von David Joram mehr

    Hoch, höher, Hübner. Unions Innenverteidiger (r.) im Kopfballduell.
  • 11.09.2018 08:14 Uhr1. FC UnionAkaki Gogia: "Bei Mesi musst du einfach aufs Tor schießen"

    Unions Akaki Gogia ist immer für einen lockeren Spruch zu haben und hofft gegen Duisburg auf ein Wiedersehen mit Daniel Mesenhöler. Von Julian Graeber mehr

    Akaki Gogia (links) war in dieser Saison schon an drei Toren beteiligt.
  • 03.09.2018 17:54 Uhr1. FC Union BerlinWenn Oliver Ruhnert zum Fluchen auf die Tribüne geht

    Das uninspirierte 0:0 des Berliner Zweitligisten in Sandhausen hat einige Baustellen offenbart. An Neuzugang Robert Zulj lief das Spiel die meiste Zeit vorbei. Von Matthias Koch mehr

    Berlins Robert Zulj blieb bei seinem Startelfdebüt blass.
  • 02.09.2018 15:32 UhrZweite Liga, 4. Spieltag1. FC Union verspielt Tabellenführung

    Beim Vorletzten SV Sandhausen schaffen die Berliner nur ein 0:0. Vor allem Mittelfeldspieler Grischa Prömel hätte daran etwas ändern können. mehr

    Unauffällig. Unions neuer Spieler Robert Zulj (M.), hier im Zweikampf mit Sandhausens Denis Linsmayer, ging die Torgefahr ab.
  • 02.09.2018 15:26 UhrVierter Spieltag der 2. BundesligaUnion mit Nullnummer in Sandhausen

    Es war kein Fußball-Leckerbissen der Berliner im Süden Deutschlands. Dabei hätte Grischa Prömel beinahe doch noch für drei Punkte gesorgt. mehr

    Umkämpft. Unions Grischa Prömel hatte die größte Chance zum Sieg.
  • 02.09.2018 08:56 Uhr1. FC Union BerlinManuel Schmiedebach: Der Stabilisator

    Neuzugang Manuel Schmiedebach hat sich beim 1. FC Union jetzt schon unverzichtbar gemacht. Am Sonntag tritt er mit den Köpenickern in Sandhausen an. Von Julian Graeber mehr

    Aus Erfahrung gut. Manuel Schmiedebach hat bereits mehr als 150 Bundesligaspiele bestritten.
  • 27.08.2018 17:34 Uhr1. FC Union BerlinSebastian Andersson macht sich unverzichtbar

    Gegen St. Pauli ist der Schwede an allen vier Toren beteiligt und trifft im dritten Spiel in Serie. Selbst von Urs Fischer gibt es ein seltenes Sonderlob. Von Julian Graeber mehr

    Läuft. Sebastian Andersson knüpft nahtlos an seine Leistungen aus Kaiserslautern an.