Horst SeehoferFoto: dpa/ Britta Pedersen

Horst Seehofer

Horst Seehofer ist Bundesminister für Inneres, Bau und Heimat - und will sich in dieser Rolle als Law-and-Order-Mann profilieren. Beiträge und Hintergründe rund um den CSU-Chef finden Sie hier.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zu Horst Seehofer
  • 12.11.2018 09:40 UhrCSU-Chef und InnenministerHorst Seehofer verabschiedet sich – auf Raten

    UpdateWann geht Seehofer als CSU-Chef? Intern hat der 69-Jährige nun seinen Rückzug für Anfang 2019 angekündigt. Als Innenminister bleibt er wohl noch etwas länger. Von Rainer Woratschka mehr

    Gemach, gemach. In dieser Woche will CSU-Chef Horst Seehofer seiner drängenden Partei mitteilen, ob und wann er zurücktritt.
  • 11.11.2018 10:27 UhrCSU-ChefBericht: Seehofer will ohne Parteivorsitz nicht Minister bleiben

    UpdateInnenminister nur als CSU-Vorsitzender: Das heißt es aus Seehofers Umfeld. Edmund Stoiber will derweil Parteivorsitz und Ministerpräsidenten-Amt in einer Hand. mehr

    Horst Seehofer in Berlin.
  • 07.11.2018 17:34 UhrRede im BundestagHorst Seehofer, Heimatminister auf Abruf

    Horst Seehofer kämpft um sein politisches Vermächtnis, will beim Thema Heimat nochmal punkten. Doch seit dem Maaßen-Debakel ist seine Zukunft unsicher wie nie. Von Maria Fiedler mehr

    Horst Seehofer bei seiner Rede im Bundestag
  • 07.11.2018 15:56 UhrBundesinnenministerSeehofer dementiert Bericht zu Rücktritt als CSU-Chef

    UpdateDer CSU-Parteichef gibt den Kritikern nach und will sein Amt zur Verfügung stellen, berichtet "Die Zeit". Seehofer selbst bezeichnet das als "fette Ente". mehr

    Horst Seehofer (CSU).
  • 07.11.2018 14:37 UhrHeimatministerHorst Seehofer will mehr auf die Kommunen hören

    UpdateHorst Seehofer sieht die Angleichung der Lebensverhältnisse in Deutschland als "titanische Aufgabe". Benachteiligungen sieht er nicht nur im ländlichen Raum. Von Claudia Kleine mehr

    Innenminister Horst Seehofer (CSU).
  • 06.11.2018 11:54 UhrCausa Hans-Georg MaaßenEin verheerender Mangel an politischer Sensibilität

    Die Versetzung des Verfassungsschutz-Präsidenten in den Ruhestand kommt viel zu spät. Ein Kommentar. Von Lorenz Maroldt mehr

    Bundesinnenminister Horst Seehofer hat viel zu lange an Hans-Georg Maaßen als Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz festgehalten.

Beiträge aus dem Politik-Ressort