zum Hauptinhalt
Madonna begeisterte bereits mit ihrer spektakulären Show beim Super Bowl.
© dpa
Thema

Madonna

Madonna, eigentlich Madonna Louise Ciccone, zog 1977 von Michigan nach New York und arbeitete zunächst als Tänzerin. Ihr Aufstieg zur Queen of Pop begann Mitte der 80er mit den Hits "Holiday" und "Lucky Star". Ihr gelang es immer wieder aktuelle Trends aufzugreifen und mit Songs wie "Frozen", "Music" oder "Hung Up" in verschiedenen Jahrzehnten Erfolge zu feiern. Madonna verkaufte rund 300 Millionen Platten und gewann zehn Grammys. Alle Beiträge zu der Pop-Ikone und Sängerin lesen Sie hier.

Aktuelle Artikel

Die Stille vor dem Schuss. Waffen- und Trophäenkult spielen für Jägerinnen nicht die Hauptrolle.

Die Jagd ist eröffnet: Literarische Erfahrungsberichte und ein Dokumentarfilm erzählen vom neuen Interesse am alten Waidwerk. Jetzt haben die Frauen den Finger am Abzug.

Von Gunda Bartels
Adele singt 2013 ihren Song "Skyfall" bei den 85. Academy Awards in Hollywood. An diesem Abend wurde sie für den James-Bond-Song mit einem Oscar ausgezeichnet.

Warum ist Adele Adkins so erfolgreich? Weil sie über eine außergewöhnliche Stimme verfügt, eine bemerkenswerte Songwriterin ist - und für Normalität steht. Dem klassischen Schönheitsideal verweigert sie sich.

Von Christian Schröder